New York 2018: Für seine SUV-Offensive in den USA plant Volkswagen ein weiteres Modell

21. März 2018 00:17 Autor:
0 Flares 0 Flares ×

VW Atlas Cross Sport mit zwei Sitzreihen und fünf Sitzen – Bildnachweis: Volkswagen

 

Fünfsitzige Variante des Atlas erweitert das SUV-Angebot

Nach der erfolgreichen Markteinführung des Atlas auf dem amerikanischen Markt möchte Volkswagen sein Modellprogramm um ein weiteres SUV erweitern. Dieser neue SUV Atlas Cross Sport basiert auf dem bisherigen Atlas, hat fünf Sitzplätze und zeichnet sich durch eine Coupé-hafte Dachlinie aus. Den Namen VW Atlas Cross Sport hat sich VW bereits letztes Jahr in den USA als Wortmarke schützen lassen. Einen Ausblick auf das neue Modell liefert bereits eine seriennahe Studie, die nächste Woche auf der New York International Auto Show präsentiert wird. Wie der siebensitzige Atlas wird auch die neue fünfsitzige Version im Volkswagen Werk Chattanooga/Tennessee gefertigt und wurde speziell für den amerikanischen Markt konzipiert und entwickelt.

Die SUV-Offensive ist Teil der Volkswagen Strategie Transform 2025+, denn SUV werden von den Kunden immer stärker nachgefragt und sind dadurch ein wichtiger Wachstumstreiber für Volkswagen. Deshalb weitet die Marke das Angebot deutlich aus. Jeder siebte verkaufte Volkswagen weltweit ist bereits ein SUV. Wie erfolgreich die neuen SUV von Volkswagen sind, zeigt der neue Atlas: Seit seiner Markteinführung im letzten Jahr wurden schon mehr als 36.000 Fahrzeuge verkauft. Damit hat er erheblich dazu beigetragen, dass der SUV-Anteil in den USA auf über 50 Prozent gestiegen ist.

Der neue SUV wurde spezifisch an die belange und Bedürfnisse des US-Markt ausgerichtet und im VW-Werk in Chattanooga im US-Bundesstaat Tennessee produziert. Volkswagen wird rund 340 Millionen US-Dollar in die Markteinführung des Fahrzeugs investieren, zusätzlich zu den bereits getätigten Investitionen in Höhe von rund 900 Millionen US-Dollar für die Erweiterung des Werks im Zuge der Atlas-Produktion. Die Fünfsitzer-Variante des Atlas ist bereits das dritte Volkswagen-Modell, das im Werk Chattanooga gebaut wird. Dort werden seit 2011 der US-Passat und seit 2017 der SUV Atlas produziert.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...