MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

NewMotion: Deutlich vereinfachte Preisstruktur erhöht Preistransparenz

Bildnachweis: NewMotion

  

Ladepunkte von Roaming-Partnern mit vereinfachter Preisstruktur

 

NewMotion/Shell Group, gibt die Einführung von Pauschalpreisen für Kunden bekannt, die mit der NewMotion- oder Shell Recharge-Ladekarte bzw. App laden. Das Unternehmen reduziert die Anzahl unterschiedlicher Ladetarife bei Roaming-Partnern von über 240 auf vier Preise. Die neue Tarifstruktur gilt ab der Woche vom 1. Juli 2021 und ermöglichen es Fahrern, ihr E-Auto zu festen Preisen an den Ladepunkten der über 200 Roaming-Partner in Deutschland aufzuladen. Der Preis an allen öffentlichen Partner-Ladepunkten basiert auf dem kWh-Verbrauch und beinhaltet eine Transaktionsgebühr. Das Roaming-Netzwerk von NewMotion ist eines der größten Europas und bietet derzeit Zugang zu mehr als 200.000 Ladepunkten in über 35 Ländern.

  

Bildnachweis: NewMotion

 

Teilweise Festpreise für die Nutzung der von Roaming-Partnern betriebenen Ladepunkten in Deutschland

 

Die Preise an öffentlichen Ladepunkten können für E-Autofahrer intransparent und komplex sein. Deshalb führt NewMotion eine einfache und klare Preisstruktur an allen von Partnern betriebenen Ladepunkte im deutschen Netz ein. Für Fahrer sind die Preise nun leichter verständlich und einfacher im Voraus zu berechnen. Die vereinfachte Tarifstruktur erhöht die Attraktivität der auch als Roaming bekannten Interoperabilität – dem Schlüsselelement für eine weite Verbreitung von E-Autos.

Einfache Tarife für AC- und DC-Ladepunkte

NewMotion- und Shell Recharge-Kunden können die exakten Preise für AC- und DC-Ladevorgänge in der App einsehen und somit auch die an ihrem bevorzugten Ladepunkt gültigen Preise herausfinden. An den von NewMotion und Shell Recharge betriebenen Ladepunkten im Netzwerk gelten nach wie vor andere Tarife.  Zu den bereits erwähnten Vorteilen können Flottenbesitzer die Gesamtbetriebskosten ihres Fuhrparks einfacher berechnen und sie mit den Kosten für Verbrenner vergleichen. Die neue Preisstruktur von NewMotion kommt außerdem Fahrern zugute, die ihre Heimatregion häufig verlassen und in Gegenden laden, in denen sie die Preise nicht kennen. NewMotion setzt sich für eine CO2-ärmere Welt ein und bietet zahlreiche integrierte Services mit Shell. Shell unterstützt die Energiewende und bietet Kunden bequeme und einfache Lademöglichkeiten in seinem wachsenden Netzwerk. Zudem investiert das Unternehmen beispielsweise in Schnellladepunkte an seinen Tankstellen.

Top