MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Schlaglochwarner: Land Rover investiert in Forschungsprojekt

Pothole Alert soll Schäden und Unfälle vermeiden helfen

Jaguar_Land_Rover_pothole_alert_infographic
Jaguar Land Rover initiert ein Forschungsprojekt zur Schlaglocherkennung

 

Jaguar Land Rover erforscht derzeit die Möglichkeiten eines “Schlagloch-Warners”, der Position und Größe eines Schlaglochs oder eines beschädigten Kanaldeckels bzw. Rinnsteins ermittelt. Mit den gewonnenen Daten soll die Fahrzeugsteuerung dann blitzschnell auf die Gefahr reagieren können. Proaktiv teilt sie ihr Wissen in Echtzeit über die Cloud mit anderen vernetzten Verkehrsteilnehmern und Straßenbauverwaltungen, die unverzüglich Reparaturen der beschädigten Stelle veranlassen können.

Mit modernster Netzwerktechnologie gegen Schlaglöcher

Der “Pothole Alert” was soviel wie “Schlagloch-Warner” heisst, soll darüber hinaus einen Beitrag leisten, Kosten für Reifenpannen, Beschädigungen am Fahrzeug einsparen oder sogar Verkehrsunfälle verhindern.

Jaguar Land Rover setzt zur Erforschung und Erprobung der neuen Technologie aktuell einen Range Rover Evoque als Forschungsfahrzeug ein, der auf englischen Straßen viele Testkilometer abspult.

 

 

Top