MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Seat legt den Ibiza Beats und den Arona Beats neu auf

Bei allen Seat Beats Sondermodellen serienmäßig an Bord: das herausragende BeatsAudio Soundsystem - Bildnachweis. Seat

  

Die Beats Sondermodelle sind zurück

 

Seat bringt die begehrten Beats Sondermodelle für den Seat Arona und Seat Ibiza zurück. Mit ihrem BeatsAudio Soundsystem verwandeln sich die beiden urbanen Flitzer in fahrende Konzertsäle, mit denen selbst im dichtesten Großstadtdschungel pure Freude aufkommt. Neben dem klangstarken Soundsystem von BeatsAudio bringen die Kompakten noch jede Menge Zusatzausstattung mit – und das zu einem ausgesprochen attraktiven Preis. Der startet für den Seat Ibiza Beats bereits bei 17.341 Euro und für den Seat Arona Beats bei 20.461 Euro. Die Beats Sondermodelle sind ab sofort bestellbar.

 

Bester Klang

 

Dabei haben musikaffine Seat Kunden nicht nur die Wahl zwischen dem praktischen urbanen Kleinwagen Seat Ibiza und dem stylischen Kompakt-SUV Seat Arona. Für beide Baureihen ist das Beats Sondermodell zudem in den drei Ausstattungsvarianten Style, Xcellence und FR erhältlich. Während die Modelle in der Style Ausführung ohnehin schon mit erweiterter Serienausstattung ein für die Fahrzeugklasse überdurchschnittliches Maß an Komfort und Sicherheit bieten, legen die beiden weiteren Ausführungen besonderen Wert auf zusätzlichen Komfort und Eleganz (Xcellence) oder einen betont sportlichen Auftritt (FR). So ist für jeden Geschmack und Geldbeutel eine passende Alternative verfügbar.

  

Bei allen Seat Beats Sondermodellen serienmäßig an Bord: das herausragende BeatsAudio Soundsystem – Bildnachweis. Seat

 

 

Bei allen möglichen Varianten ist natürlich das namensgebende BeatsAudio Soundsystem mit sechs leistungsstarken Lautsprechern, einem 300-Watt-Verstärker mit digitalem Signalprozessor und einem Subwoofer im Kofferraum für besonders satte Bässe an Bord. Das Ergebnis: ein einzigartiger Klang auf allen Plätzen im Fahrzeug, der die Lieblingsplaylist zum Erlebnis macht.

 

Ausstattungslinie Style Beats

 

Sowohl der Seat Arona Style Beats als auch der Seat Ibiza Style Beats sind zudem mit dem Klima-Komfort-Paket mit beheiz- sowie elektrisch anklappbaren Außenspiegeln und Full Link ausgestattet, mit dem sich das Smartphone ganz unkompliziert mit dem Entertainment-System des Fahrzeugs verbinden lässt. Im Seat Ibiza gehören zudem die Mittelarmlehne vorne und Befestigungselemente im Kofferraum zur Ausstattung, während im Seat Arona ein zusätzliches Ablagepaket verbaut ist.

Die Preise beginnen bei 17.341 Euro für den Seat Ibiza Style Beats 1.0 MPI mit 80 PS, der Preisvorteil für den Kunden beträgt 1.559 Euro. Im Falle des Seat Arona Style Beats 1.0 TSI mit 95 PS geht es bei 20.461 Euro los, was einem Kundenvorteil von 1.106 Euro entspricht.

Ausstattungslinie Xcellence Beats

 

In der eleganten und komfortbetonten Ausstattungsvariante Xcellence haben die Beats Sondermodelle unter anderem Voll-LED-Scheinwerfer, den Wireless Charger und ein Navigationssystem inklusive Full Link an Bord. Der Seat Ibiza Xcellence Beats kostet mit 1.0-MPI-Motor und 80 PS ab 19.486 Euro, was einen Kundenvorteil von 2.183 Euro bedeutet. Mit dem Seat Arona Xcellence Beats 1.0 TSI und 95 PS beginnen die Preise bei 22.615 Euro. Hier zahlt der Kunde 1.769 Euro weniger als üblich.

 

Ausstattungslinie FR Beats
  

Auch für die innen wie außen betont sportliche Ausstattungsvariante FR sind die Beats Sondermodelle verfügbar. Hier gehören ebenfalls die Voll-LED-Scheinwerfer, der Wireless Charger und ein Navigationssystem inklusive Full Link zum Ausstattungsumfang. Die Preise starten bei 19.486 Euro.

Top