Smart Fortwo: Limitierte Sonderedition des Brabus 125R mit Straßenzulassung erhältlich

9. August 2018 22:27 Autor:

Von der Clubsportversion des Brabus 125R Edition gibt es ab sofort auch in eine für den Straßenverkehr ausgelegten Variante – Bildnachweis: Brabus

 

„Pocket Rocket“ ist sportlichste Smart Fortwo Variante aller Zeiten

2017 feierte die Brabus ihr 15-jähriges Jubiläum. Eigens zu diesem Anlass wurde eine Clubsportversion des aktuellen Smart Fortwo für die Rennstrecke entwickelt. Auf dem Berg- und Talrundkurs der deutschen Teststrecke Bilster Berg hatten nicht nur Mercedes-Werksrennfahrer, sondern auch Vertreter der internationalen Medien großen Spaß mit der sportlichsten Smart Fortwo Variante aller Zeiten.

Schon nach wenigen Runden hatte der dynamische Zweisitzer seinen Spitznamen weg: „Pocket Rocket“, als Hommage an die stärksten und schnellsten Brabus Supercars, die, seitdem der Brabus Rocket auf Basis der Mercedes CLS-Klasse (C 219) mit 365,7 km/h im Jahr 2006 einen neuen Weltrekord für straßenzugelassene Limousinen aufstellte, diesen Beinamen tragen.

Mit der auf 125 Fahrzeuge limitierten Brabus 125R Edition gibt es ab sofort eine für den Straßenverkehr ausgelegte, aber nahezu ebenso fahrdynamische Variante dieses Trackracers. Embleme an der Karosserie und im Innenraum, wo zusätzlich eine „1 of 125“ Plakette die Exklusivität dieser Sonderserie hervorhebt, weisen den Kenner auf die edle Abstammung dieses Flitzers hin.

Als Basisauto dient das aktuelle smart fortwo cabrio, dessen Dreizylinder-Turbo-Motor von Brabus auf 125 PS Spitzenleistung und 200 Nm maximalem Drehmoment leistungsgesteigert wurde. Damit sprintet der Zweisitzer in nur 9,2 Sekunden auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit ist elektronisch auf 175 km/h begrenzt.

Der Brabus 125R ist zu Preisen ab 39.900 Euro erhältlich.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...