MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Sonderserie: SUV Citroen C3 Aircross Rip Curl

Neues Sondermodell: Citroen C3 Aircross Rip Curl - Bildnachweis: Citroen / Maison Vignaux @ Continental Productions

 

Basierend auf dem Top-Ausstattungsniveau „Shine“

 

Der  C3 Aircross wurde seit seiner Markteinführung im Herbst 2017 in Europa bereits rund 290.000 Mal verkauft, darunter über 20.000 Mal in Deutschland. Nun plant Citroen und das weltbekannte Surfer-Label Rip Curl ihre erfolgreiche Partnerschaft fortzusetzen und bringen mit dem Citroen C3 Aircross Rip Curl eine neue Sonderserie auf den Markt, die für Abenteuerlust, Freiheit, Komfort und Vielseitigkeit steht. Basierend auf dem Top-Ausstattungsniveau „Shine“ verfügt der Citroen C3 Aircross Rip Curl über zusätzliche Ausstattungen und Technologien, die das Leben an Bord erleichtern − auf dem Weg ans Meer, beim nächsten Familienausflug ebenso wie im Alltag. Spezielle Designelemente in Ocker ziehen die Aufmerksamkeit auf sich. Der Citroen C3 Aircross Rip Curl ist ab Anfang Juni bestellbar.


Die Preise starten ab 22.750 Euro


Außendesign Der Citroen C3 Aircross Rip Curl basiert auf dem höchsten Ausstattungsniveau „Shine“, das unter anderem eine Dachreling in Brillant-Schwarz und Schutzelemente an Front und Heck umfasst. Details in Ocker zieren die Umrandung der Scheinwerfer, die Umrandung der Radkappen und die Außenspiegelkappen. Der intensive Ockerton und ein Sticker in der Form einer Welle an den Vordertüren des C3 Aircross Rip Curl stehen für Elemente aus der Welt des Surfens: Meeresfrische, Sonne, Sanddünen. Die seitlich und am Heck abgedunkelten Scheiben unterstreichen den ausdrucksstarken Charakter der Sonderedition.

Darüber hinaus verfügt die Sonderedition über 16-Zoll-Leichtmetallfelgen Matrix Schwarz und ein Dach in Perla-Nera-Schwarz. Insgesamt stehen vier Karosserielackierungen zur Wahl: Platinium-Grau, Stahl-Grau, Perla-Nera-Schwarz und Polar-Weiß. Innenraum Das speziell für die Sonderedition entworfene Innenraumambiente „Rip Curl“ zeichnet sich durch hochwertige Materialien und den Stoff „Terpa“ Grau aus. Das grafische Streifenmuster der Sitze sowie die weißen Ziernähte und ein Streifen in Ocker im oberen Bereich der Rückenlehne harmonieren perfekt mit den Außendekor-Elementen auf der Karosserie. Akzente in Ocker sowie das Rip Curl Logo sind zudem auf den Fußmatten zu finden. Zu den Komfortmerkmalen des C3 Aircross Rip Curl zählt eine spezielle Mittelarmlehne.

 

Top