Video: Hyundai i30 N wird erstes Hochleistungsfahrzeug der Marke – Wintertest in Schweden mit Thierry Neuville, Hyundai WRC Fahrer

2 Flares 2 Flares ×

Noch im Tarnlook: Hyundai i30N auf letzten Erprobunsfahrten zur Winterfestigkeit in Schweden

 

Marktstart des i30 N in der zweiten Jahreshälfte 2017

Hyundai wird mit dem i30 N in Kürze sein erstes Hochleistungsfahrzeug mit der Modellbezeichnung „N“ im Kompaktklassesegment launchen.

In dem Sportmodell auf Basis des i30 Fünftürers stecken die Erfahrungen aus dem Motorsportengagement des Unternehmens und die Entwicklungskompetenz von High-Performance-Modellen. Das Ziel der Ingenieure ist es, dem Fahrer des Hyundai i30 N sowohl im Alltag auf der Straße als auch beim Einsatz auf der Rennstrecke stets ein hohes Maß an Fahrfreude zu garantieren.

Während der letzten Wintererprobung des Hyundai i30 N auf Schnee und Eis wurde das Entwicklerteam von Hyundai Motor Europe Technical Center in Arjeplog, Schweden, nur wenige Kilometer südlich vom Polarkreis durch Thierry Neuville, Vizeweltmeister in der FIA World Rally Championship, von Hyundai Motorsport unterstützt. Seine Rückmeldungen und Fahreindrücke helfen den Hyundai Ingenieuren bei der Feinabstimmung des Antriebs und der Fahrwerkssysteme. Bei diesen Entwicklungsfahrten wurden durch den Rallyefahrer insbesondere die Regelsysteme des ESC (Electronic Stability Control), das Sperrdifferential LSD (Limited Slip Differential), das Ansprechverhalten des Turbotriebwerks, die Lenkung, Stoßdämpfer und Reifen getestet. Die Temperaturen während des Wintertestes in Schweden lagen bei weniger als -30 °C.

Marktstart in der zweiten Jahreshälft 2017

Die enge Verbindung zwischen dem koreanischen Forschungs- und Entwicklungszentrum in Namyang und der weltweit anspruchsvollsten Test- und Rennstrecke Nürburgring bildet die Basis für das „N“ in der Modellbezeichnung. Namyang ist der Geburtsort aller Hyundai Modelle und auf dem Nürburgring in der Eifel werden besonders die sportlichen N Modelle viele tausend Kilometer ausgiebig auf Herz und Nieren getestet. Beide Orte spielen somit eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung und Perfektionierung der zukünftigen Hyundai Hochleistungsfahrzeuge. Die geschwungenen Linien des Buchstaben „N“ repräsentieren eine Schikane. Das N Logo steht symbolisch für die fahrdynamischen Eigenschaften und erlebbare Fahrfreude eines Hyundai N.

Der Hyundai i30 N wird die dritte Variante innerhalb der i30 Modellfamilie darstellen und ergänzt somit den i30 Fünftürer und i30 Kombi. Die Perfromance-Variante des i30 wird in der zweiten Jahreshälfte 2017 zu den Händlern rollen.

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...