MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Alexa fährt jetzt VW Caddy

In-Car App von Amazon Alexa ist jetzt im neuen Caddy verfügbar - Bildnachweis: VWN / Volkswagen

 

Im neuen Caddy fährt nun auch Alexa mit. We Connect und die passende We Connect App machen den Einstieg in die digitale Mobilität bei Volkswagen Nutzfahrzeuge möglich. So lässt sich auch das Smartphone mit dem Caddy verbinden und das Fahrzeug um hilfreiche Funktionen und Services erweitern, die das Leben vereinfachen. Caddy mit Alexa: Neben der Steuerung der Lautstärke lassen sich Einkaufslisten stimmenbasiert ergänzen oder von unterwegs das eigene „Smart Home“ auf die Ankunft vorbereiten.

Die fünfte Generation des über drei Millionen Mal gebauten Bestsellers ist der ‚digitalste‘ Caddy aller Zeiten – zur Bequemlichkeit für die mit ihm Fahrenden. Das steigert die Entspannung an Bord, auch auf Langstrecken. Der Caddy als Allrounder von Volkswagen Nutzfahrzeuge basiert auf dem Modularen Querbaukasten (MQB), wie er auch im Golf 8 eingesetzt wird. Damit halten zahlreiche neue Technologien in den Caddy Einzug und machen ihn noch praktischer, effizienter, souveräner.

Ab sofort steht im In-Car Shop des Infotainment-Systems auch Amazon Alexa zur intuitiven Bedienung als In-Car App zur Verfügung. Nach dem kostenlosen Download ist es etwa möglich, von unterwegs noch schnell eine Einkaufsliste zu erstellen oder das eigene „Smart Home“ zu steuern. So kann der Alltag noch smarter und vernetzter werden. Die gewohnten Funktionen von Alexa sind nun also bequem aus dem Caddy zu bedienen – und das, wie gewohnt, mit der Stimme. Somit ist eine Nutzung während der Fahrt möglich, weil der Blick nicht von der Straße und die Hände nicht vom Lenkrad genommen werden müssen. Voraussetzung, um Alexa im Caddy nutzen zu können, ist die Sprachbedienung im Infotainment-System und zusätzliches Datenvolumen. Dieses lässt sich über einen mobilen Hotspot zur Verfügung stellen oder ist als kostenpflichtiges Datenpaket zu erwerben. Denn dank fest integrierter SIM-Karte ist der neue Caddy „always on“.

Weitere, bereits vorhandene Funktionen der ‚We Connect‘ und ‚We Connect Plus‘ Dienste sind etwa die Personalisierung des Fahrzeugs sowie der Erhalt von Echtzeit-Informationen zum Verkehr, das Finden der besten Route oder die Steuerung der optionalen Standheizung im Caddy via App. Zudem haben die Nutzer nach Verlassen des Fahrzeugs immer im Blick, ob Türen und Fenster auf oder zu sowie die Lichter wirklich aus sind. Und sie wissen immer, wo sie ihren Caddy wiederfinden können und wie es um den Zustand ihres Fahrzeugs bestellt ist. Ebenfalls gut zu wissen: Automatische Hilfe und persönliche Betreuung im Notfall gehört mit dazu. Zudem kann im Fall der Fälle die Pannenhilfe per Knopfdruck direkt zum Fahrzeug navigiert werden. Natürlich ist im „Connected Caddy“ auch für Entertainment und Unterhaltung an Bord gesorgt: Live-Sender und Podcast via Webradio oder das Streaming von Lieblingsliedern sind genauso möglich wie alle weiteren Freiheiten eines WLAN-Hotspots.

Top