CES 2016: Chevrolet Bolt EV

7. Januar 2016 21:21 Autor:
bolt_chervy201601_ces01

CES 2016: Die Serienversion des Chevrolet Bolt EV mit 320 Kilometern Elektro-Reichweite soll inkl. Subvention auf dem US-Markt ab 30.000 US-Dollar erhältlich sein.

320 Kilometer elektrische Reichweite

Die GM-Tochter Chevrolet hat auf der CES in Las Vegas stolz die aktualisierte Serienversion des Elektroauto Chevrolet Bolt EV präsentiert. Die Serienversion des Elektro-Minivan soll in seinem Heimatmarkt Ende 2016 starten und über Akkus, die eine Reichweite von über 320 km ermöglichen, verfügen.
 

 
Blaupause für einen neuen Stromer von Opel

Der kleine Stromer wird preislich relativ günstig positioniert und mit modernster Konnektivität und Infotainment ausgestattet sein.

Der geminsam mit dem südkoreanischen Elektrokonzern LG entwickelte Fünftürer greift die Grundform der Detroit-Studie aus 2015 auf. Allerding gibt sich die Serienversion deutlich konserativer und zurückhaltender als noch die vielbeachtete Messe-Studie. Den Start-Preis wollen die Amerikaner im Heimatmarkt ab ungefähr 30.000 Dollar – netto – positionieren. Hier ist auch bereits die US-Subventionierung von Elektroautos einbezogen.

 

Chevrolet Bolt EV - CES 2016
Die Serienversion des Elektro-Minivan soll in seinem Heimatmarkt Ende 2016 starten.
« 1 von 12 »

 

Ein konsequenter Leichtbau mit Kohlefaser und Aluminium sollen dem Minivan zu respaktablen Fahrleistungen verhelfen und das hohe Gewicht der Batterien zumindest helfen auszugleichen. Der energiespeicher soll sich per Schnell-Ladung innerhalb von nur einer Stunde auf einen Ladestand von 80 % wiederaufladen lassen.

Über den Antrieb und dessen Leistung schweigt sich Chevrolet auf der CES noch aus. Diese technischen Infos heben sich die Amerikaner für Ihre nächste Autoshow in wenigen Tagen in Detroit auf.  Auf der CES liegt der Präsentations-Schwerpunkt auf der weitreichenden Konnektivität, der  modernen Infotainmentausstattung nebst Bedienkonzept und eigener Mobilitäts-App.

 

 

Direkte Wettbewerber dürften der BMW i3 und das Tesla Modell 3 sein. Spannend dürfte es werden ob Opel den Bolt als eigenen Ableger auf dem deutschen Markt anbieten wird. Vieles dürfte dafür sprechen.

 

Chevrolet Bolt EV - CES 2016

 

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...