Der neue BMW X5 im Härtetest

25. Mai 2018 23:32 Autor:

Erprobung des neuen BMW X5 – Bildnachweis: BMW

 

Zwischen Polarkreis und Südafrika

Die fahrdynamische Erprobung für den Nachfolger des aktuellen BMW X5 läuft auf vollen Touren. Schon im Herbst 2018 soll der neue BMW X5 auf dem Pariser Automobilsalon Weltpremiere feiern. Im Rahmen seines Serienentwicklungsprozesses absolviert das neue Sports Activity Vehicle (SAV) ein intensives und abwechslungsreiches Testprogramm. Es führt die Prototypen des neuen BMW X5 durch sämtliche Klimazonen der Welt.

In der künftigen, vierten Modellgeneration kommen die Allround-Talente in der bisher stärksten Form zur Geltung. Möglich wird dies durch die Einführung neuer Fahrwerkssysteme, die erstmals für ein BMW X Modell erhältlich und teilweise einzigartig im Wettbewerbsumfeld sind. So bietet das neue Offroad-Paket eine beeindruckende Kombination aus höchstem Fahrkomfort auf der Straße und der Möglichkeit, das Fahrzeug-Setup per Tastendruck perfekt auf Ausflüge jenseits fester Fahrbahnen abzustimmen. Schnee, Sand, Fels oder Schotter – der neue BMW X5 hat für jeden Untergrund die perfekte Antriebs- und Fahrwerkseinstellung parat.

Wie souverän der neue BMW X5 unter all diesen Bedingungen beschleunigt, lenkt und bremst, haben die Prototypen im Wintertestzentrum im schwedischen Arjeplog, auf südafrikanischen Schotterpisten sowie in Wüsten- und Dünenlandschaften in den USA zeigen müssen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...