Land Rover bietet den neuen Defender mit Dachzelt für Roadtrips in Kooperation mit Booking.com an

 

September 2020: Drei Übernachtungen im Dachzelt 

 

Camping und Ferienwohnungen erfreuen sich nicht zuletzt aufgrund Covid-19 einer besonderen Beliebtheit. Dieses Jahr lässt sich eine Inlandsreise kaum besser genießen als im neuen Land Rover Defender, der Freiheit und Abenteuer verkörpert wie kaum ein anderes Auto und die Bedürfnisse eines jeden Reisenden erfüllt, samt einer privaten Schlafmöglichkeit. Die außergewöhnlichste Urlaubsunterkunft auf der führenden Online-Reiseplattform Booking.com bildet ab dem 17. August für kurze Zeit der neue Land Rover Defender. In Kooperation mit Booking.com bietet Land Rover in Deutschland Reisenden die Möglichkeit, einen unvergesslichen Roadtrip im brandneuen Defender mit drei Übernachtungen im Dachzelt zu buchen. So können Abenteurer die Bundesrepublik auf eigene Faust neu entdecken – mit der Offroad-Ikone als perfekten Reisebegleiter und Unterkunft auf vier Rädern in einem.

 

„first come, first served“-Prinzip

 

Das Abenteuer kann jeweils um 10:00 Uhr (CET) am 17., 19., und 21. August gebucht werden, wobei die begrenzten Plätze nach dem „first come, first served“-Prinzip buchbar sind. Die glücklichen Gäste genießen im September ein unvergessliches Fahrerlebnis durch Deutschland mit drei Übernachtungen im neuen Land Rover Defender. Das komfortable Dachzelt mit integrierter Beleuchtung, das mit einer bequemen Matratze ausgestattet ist, bietet zwei Gästen bequem Platz, während im Defender selbst bis zu fünf (oder sechs) Personen mitfahren können.

 

 

Land Rover bietet in Kooperation mit Booking.com drei Termine für ein verlängertes Wochenende mit dem Geländewagen Defender samt Dachzelt – Bildnacheis: Land Rover / JLR

 

Das Reiseerlebnis mit dem Land Rover Defender beginnt im Land Rover Experience Center in Wülfrath in der Nähe von Düsseldorf. Dort erhalten die Gäste ein Geländetraining, bevor das Abenteuer auf eigene Faust durch Deutschland beginnt. Im Center erhalten sie außerdem Tipps für ihren Roadtrip. Mit einer Luftlinie von 876 km von Norden nach Süden und 13 Flächenstaaten istDeutschland das perfekte Land für einen Roadtrip. Es ist klein genug, um es mit dem Auto zu entdecken, aber groß genug, um jede Art von Stadt, Küstenlinie und ländlicher Gegend zu bieten. Vom Land Rover Experience Center aus lassen sich in einer Schleife beispielsweise ideal das wilde Schleswig-Holstein an der Grenze zu Dänemark, die wunderschöne Küste Mecklenburg-Vorpommerns und die luftigen Höhen des Harzgebirges erkunden, bevor die Abenteurer den Defender wieder bei Land Rover in Wülfrath abgeben.