Lexus UX – Ledersitze mit traditioneller japanischen Sashiko Nähtechnik

7. Februar 2019 23:45 Autor:
Lexus forscht an dem perfekten Türschließklang – Bildnachweis: Lexus

 

Im Werk Kyushu feilt Lexus an den Einzelheiten die maßgeblich die gefühlte Qualität des Lexus UX beeinflußen. Da werden Haptik und Klang der Türen mit Akustik-Ingenieuren und Neurologen erarbeitet, mathematische Formeln für die Sashiko-Nähtechnik herangezogen, Scheibenwischer beim Aussteigen automatisch angehalten. Die edle Toyota-Tochter strebt beim UX penibel ihrem Premium-Anspruch gerecht zu werden.

Das erste haptische Erlebnis bieten Fahrzeuge über ihre Türen. Der Klang, mit dem sie ins Schloss fallen, ist ein Maßstab für empfundene Qualität. Die Akustikingenieure von Lexus ließen nichts unversucht, um diesem Geräusch die ultimative Premium-Note zu verleihen, und arbeiteten dafür sogar mit Neurologen zusammen.

 

Lexus UX: Ledersitze mit traditioneller japanischen Sashiko Nähtechnik – Bildnachweis: Lexus

Gemeinsam erforschten sie, welche Reaktionen ein sattes Schließgeräusch der Türen im Gehirn auslöst, und optimierten auf dieser Basis die Materialauswahl ebenso wie die Feinjustierung der Mechanik im Zehntelmillimeter-Toleranzbereich. Abschließend überprüfen Takumi Handwerksmeister im Werk Kyushu noch einmal die Schließgeräusche jeder einzelnen UX Tür in einem speziellen „Ruheraum“. Lexus bietet für das neue Crossover-Modell UX eine Ledersitzausstattung mit besonderer Nähtechnik an. Sie folgt der japanischen Sashiko Tradition, die üblicherweise für Judo- und Kendo-Anzüge zum Einsatz kommt. Einen besonders interessanten Effekt, der das charakteristische Design des UX-Kühlergrills aufgreift, ergibt die Kombination mit einer Perforation im unteren Teil des Sitzes, deren kunstvolle Linien am Computer berechnet wurden und sich aus mathematischen Kurven und Formeln ableiten.  Die ultra-schlanken Belüftungsöffnungen des neuen UX besitzen einen neuen Einknopfregler, mit dem sowohl die Richtung als auch die Stärke des Luftstroms eingestellt werden kann.

In der Luxury Line sind die Lüftungssteuerungen zudem durch ein elegantes LED-Licht beleuchtet. Sie erzeugt ein Gefühl optischer Tiefe, obwohl sie lediglich einen Durchmesser von 3 mm besitzen. Das Öffnen und Schließen der Seitenfenster wird im neuen UX sorgfältig überwacht. Dies wirkt Geräuschen oder Ruckeln entgegen und unterstreicht hierdurch das Premium-Ambiente des Crossover-Modells. Spezielle Sensoren erkennen Widerstände beim Zufahren der Scheiben und reagieren entsprechend, um das Einklemmen von Gegenständen oder Fingern zu verhindern. Das Scheibenwischersystem des neuen UX zählt zu den fortschrittlichsten seiner Art. Sein Automatiksensor kann die Geschwindigkeit der Wischer stufenlos verringern, um die Konzentration des Fahrers nicht zu stören. Zugleich folgt es den Omotenashi Prinzipien und stoppt die Scheibenwischer, sobald eine Fahrzeugtür geöffnet wird. Auf diese Weise werden die Passagiere beim Ein- oder Aussteigen nicht nassgespritzt. Eine Gepäckabdeckung unterstreicht den kundenorientierten Ansatz von Lexus: Bei Nichtgebrauch wird sie zusammengeklappt und kann platzsparend im Fahrzeug aufbewahrt werden.

Lexus UX: Ledersitze mit traditioneller japanischen Sashiko Nähtechnik – Bildnachweis: Lexus

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...