MWC 2019: Seat zeigt Fahrzeug für urbane Mikromobilität

20. Februar 2019 21:44 Autor:
Seat stellt Fahrzeug für urbane Mobilität vor – Bildnachweis: Seat

 


Nächster Schritt nach der Einführung des eXS mit Segway-Antrieb

Zum fünften Mal hintereinander ist Seat in diesem Jahr beim Mobile World Congress (MWC) in Barcelona dabei, der globalen Benchmark-Veranstaltung für mobile Technologie und Konnektivität. Der spanische Automobilhersteller legt gerade letzte Hand an die Weltpremiere eines Fahrzeugs an, das der Strategie für urbane Mikromobilität von Seat wegweisende Impulse verleihen wird.

Projekts 5G Barcelona

Seat präsentiert in seiner Heimat auf dem MWC aber noch weitere Themen: Im Rahmen des Projekts 5G Barcelona, das Barcelona als eine der Vorreiterstädte Europas für 5G-Technologie positionieren möchten, werden SEAT und Telefónica mit dem Pilottest „5G Connected Car“ beginnen. Als erster Schritt in Richtung kollaboratives autonomes Fahren ermöglicht diese Initiative die Kommunikation eines Fahrzeugs mit der umgebenden Infrastruktur und anderen Fahrzeugen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...