SUV mit Schutzpanzer: BMW X5 Protection VR6

27. August 2019 21:48 Autor:
Der neue BMW X5 Protection VR6 – Bildnachweis: BMW

Sicherheitsfahrzeug gemäß Widerstandsklasse VR6

Ein erhöhtes individuelles Schutzbedürfnis und den Wunsch nach Souveränität in jeder Situation erfüllt BMW jetzt mit der jüngsten Generation seines Sicherheitsfahrzeugs auf der Basis eines Sports Activity Vehicles (SAV) im Oberklasse Segment.

Der neue BMW X5 Protection VR6 bietet einen maßgeschneiderten Schutz vor gewaltsamen Angriffen, Entführung oder organisierter Kriminalität. Besonders in Regionen wie Südamerika, Afrika oder Russland ist dies oft ein entscheidendes Kriterium. Wie die Serienkomponenten wurden auch alle zusätzlichen Schutzeinrichtungen des BMW X5 Protection VR6 bereits in der Entwicklungsphase berücksichtigt und in die Fahrzeugarchitektur integriert. Die Produktion des Sicherheitsfahrzeugs erfolgt nach strengen Qualitätsstandards. Somit kombiniert es seine integrierte Schutzausstattung mit der Fahrdynamik, dem Komfort und der fortschrittlichen Technologie des BMW X5. Hinzu kommt ein ebenso souveräner wie diskreter Auftritt des neuen Sicherheitsfahrzeugs, das sich nicht nur in den Fahreigenschaften, sondern auch im Design und der Wertigkeit im Innenraum kaum wahrnehmbar vom Serienmodell unterscheidet.

Der neue BMW X5 Protection VR6 erfüllt die Anforderungen der Widerstandsklasse VR6 gemäß den international anerkannten amtlichen Testkriterien der Vereinigung der Prüfstellen für Angriffshemmende Materialien und Konstruktionen (VPAM). Die amtliche Zertifizierung für die Durchschusshemmung erfolgt anhand der Richtlinie Bullet Resistant Vehicles (BRV 2009), sowie für die Sprengwirkungshemmung anhand der Richtlinien Explosive Resistant Vehicles (ERV 2010) und PAS 300.

Die Bodenpanzerung schützt vor Splittereinträgen bei der Explosion von Handgranaten vom Typ DM51. Optional wird eine erweiterte Unterbodenpanzerung mit Faserverbundstoffen angeboten, die auch einem Angriff mit Handgranaten vom Typ HG85 widersteht. Als weitere Sonderausstattung ist ein besonders umfassend gepanzertes Dach erhältlich. Die zusätzliche Panzerung aus Sicherheitsstahl und Faserverbundstoff bietet zertifizierten Schutz gegen Drohnenangriffe mit Sprengladungen der Kategorie DTG5, in der unter anderem bis zu 200 Gramm C4 und mehr als 500 Splitterkörper erfasst sind.

 

 

Weltweit vertrauen Privatpersonen und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens auf Sicherheitsfahrzeuge von BMW – Bildnachweis: BMW

 
Das ganzheitliche Sicherheitskonzept umfasst alle Bereiche des passiven und des aktiven Insassenschutzes. Die Formteile der Panzerung und das Sicherheitsglas wurden modellspezifisch entwickelt. Sie fügen sich hinsichtlich Funktion und Design harmonisch in das Gesamtfahrzeugkonzept ein. Daher ist der neue BMW X5 Protection VR6 sowohl äußerlich als auch im Interieur kaum von einem herkömmlichen Serienfahrzeug zu unterscheiden. Die daraus resultierende Anonymität erfüllt einen zusätzlichen Sicherheitsaspekt. Fahrwerk und Bremsen des X5 Protection sind an das durch die Panzerung entstehende Mehrgewicht angepasst. Eine Wechselsprechanlage und ein Überfallalarm sind serienmäßig installiert. Auch auf Annehmlichkeiten wie eine 4-Zonen-Klimaautomatik müssen die Insassen nicht verzichten.

Den Antrieb übernimmt ein V8-Motor der 530 PS mobilisiert. Damit beschleunigt der Dreitonner in 5,9 Sekunden von null auf 100 km/h, bei 210 Sachen wird abgeregelt. Sein kombinierter Verbrauch beträgt 13,0 Liter je hundert gefahrene Kilometer. 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...