MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Ad’Vantage-Paket für Mazda MX-30 verfügbar

Mazda MX-30 in Mondsteinweiß Metallic - Bildnachweis: Mazda

  

Wahlmöglichkeit aus zwei unterschiedlichen Innenraumkonzepten

 

Der Mazda MX-30, das erste vollelektrische Modell von Mazda ist jetzt nach dem Auslaufen der First Edition mit dem ähnlich attraktiven Ad’Vantage-Paket verfügbar (ab 34.990 Euro). Das neue Ausstattungspaket bietet eine reichhaltige Ausstattung und einen Kundenvorteil von 1.600 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell. Zusammen mit dem Umweltbonus von 9.570 Euro kann der Kunde mit dem Mazda MX-30 mit Ad’Vantage-Paket einen Gesamtkundenvorteil von 11.170 Euro erzielen.   

Neben der Basisausstattung für 34.490 Euro beinhaltet das Paket für den Mazda MX-30 folgende Zusatzausstattung:

  • Matrix LED-Lichtsystem mit Lichtsignatur
  • Abgedunkelte Heck- und Seitenscheiben
  • 18-Zoll-Leichtmetallfelgen in Silbergrau mit Hochglanzfinish
  • C-Säulen-Dekor mit Hochglanzfinish
  • Chromapplikationen im Innenraum
  • Elektrische Sitzeinstellung mit Memory-Funktion für den Fahrersitz
  • Sitzheizung vorne
  • Außenfarbe Mondsteinweiß Metallic ohne Aufpreis

Bei der Innenraumgestaltung haben die Kunden die Wahl zwischen einem hellen Design, das unter dem Motto „Modern Confidence“ kreiert wurde, und einem braunen Interieur, welches an „Industrial Vintage” erinnert.

 

Der Mazda MX-30 profitiert von den Förderprämien der BAFA – Bildnachweis: Mazda

 

Für den Mazda MX-30 mit Ad’Vantage-Paket sind die Lackierungen Purweiß (ohne Aufpreis), die Metallic-Lackierungen Mondsteinweiß Metallic (ohne Aufpreis) und Onyxschwarz Metallic (Aufpreis 650 Euro sowie die Sonderfarben Polymetal Grau Metallic oder Matrixgrau Metallic (Aufpreis jeweils 850 Euro) erhältlich. Außerdem sind drei verschiedene 3-Ton-Metallic-Lackierungen zu einem Aufpreis von 1.500 Euro (Polymetal Grau Metallic und Mondsteinweiß Metallic) beziehungsweise 2.000 Euro (Magmarot Metallic) bestellbar.

Top