CNG: Audi A4 und A5 ab sofort als g-tron bestellbar

17. August 2017 19:04 Autor:

Audi A5 Sportback G-tron und Audi A4 Avant G-tron – Bildnachweis: Audi

Bivalent

Audi erweitert sein Angebot um dier beiden neuen bivalenten A4 Avant G-tron und den neuen A5 Sportback G-tron. Bei beiden Fahrzeugmodelle sorgen ein 2.0-TFSI-Motor mit 170 PS für Vortrieb. Ihre bivalente Auslegung läßt sie wie schon der A3 Sportback g-tron – wahlweise mit dem klimafreundlichen Kraftstoff Audi e-gas, normalem CNG (compressed natural gas bzw. Erdgas) oder Benzin als Treibstoff nutzen. Audi hat die Bestellbücher geöffnet. Kunden können beide Modelle ab sofort beim Händler ordern.

Der 2.0-TFSI-Motor mobilisiert 170 PS und stemmt 270 Nm Drehmoment auf die Kurbelwelle. Das neu entwickelte Aggregat basiert auf dem benzingetriebenen 2.0 TFSI mit innovativem Brennverfahren. Der A4 Avant G-tron mit S-tronic konsumiert im kombinierten Normalzyklus nur 3,8 Kilogramm Gas pro 100 Kilometer, entsprechend einer CO2-Emissionen von 102 Gramm pro Kilometer (im Benzinbetrieb: 5,5 Liter pro 100 Kilometer und 126 Gramm CO2 pro Kilometer). Nahezu die gleichen guten Werte kann auch der A5 Sportback G-tron mit S-tronic vorweisen.

Bis zu 500 Kilometer fahren die bivalent ausgelegten g-tron-Modelle im NEFZ-Zyklus mit Erdgas. Sinkt der Druck im Tank bei etwa 0,6 Kilogramm Gasrestmenge auf unter 10 bar, wechselt das Motormanagement selbsttätig in den Benzinbetrieb. Dadurch steht zusätzlich mehr als 450 Kilometer Reichweite zur Verfügung. Die hochfesten und sicheren Gastanks aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK) und glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) sitzen unter dem Hinterwagen. Sie speichern 19 Kilogramm Gas unter 200 bar Druck. Beide Modelle bieten einen vollwertigen Kofferraum: Der A4 Avant g-tron fasst 415 Liter, der A5 Sportback  g-tron 390 Liter.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...