Peking 2016 – Mazda präsentiert mit dem CX-4 ein kompaktes SUV Coupé vorerst nur für China

15. März 2016 23:15 Autor:
mazda_cx-4

Der Ausschnitt zeigt die coupéhaft geschnittene Dachlinie des SUV

 

Mit dem Mazda CX-4 versuchen sich die Japaner am SUV-Coupé

In Peking (25. April bis 4. Mai) präsentiert Mazda sein erstes SUV_Coupé. Den Trend setzte BMW mit dem X6. Seitdem wächst dieses Segment der sogenanten SUV-Coupé. Mercedes folgt reichtlich verspätet mit dem GLE Coupé. Nun ist BMW schon wieder einen Schritt weiter und überträgt dieses Konzept auf eine Klasse tiefer in Form des X4. Auber auch hier zieht Mercedes mit dem GLC Coupé nach. Mittlerweile ist es keine Nische mehr. Andere Hersteller entdecken das Konzept des SUV-Coupé ebenfalls für sich und erhoffen sich darüber weitere Absatzchancen im boomenden SUV-Markt. Wie bereits auf der IAA 2015 mit der Mazda-Studie Koreau angekündigt, möchten die Japaner im Kampf um den Kunden mit dem kommenden CX-4 auch in diesem Segment präsent sein. Heute hat Mazda ein erstes offizielles Teaserbild – viel ist nicht zu erkennen – des CX-4 veröffentlicht. Diese presseinfo aber auch gleich mit einer massiven Einschränkung verbunden: Der CX4 soll nur in China angeboten werden. Für Europa kommt diese Aufgabe zu einem späteren Zeitpunkt dem eine Klasser höher postionierten Mazda CX-6 zu.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...