Skoda Octavia mit Euro6d_temp-Motoren und mehr Ausstattung

15. August 2018 20:42 Autor:
 
 

Skoda stattet den Octavia durchgehend mit neuen Euro 6d-temp-Motoren aus. Der Einstiegspreis der Limousine beträgt 22.860 Euro – Bildnachweis: Skoda

Virtual Cockpit mit vielfältigen Individualisierungsmöglichkeiten verfügbar

Der Skoda Octavia verfügt ab sofort durchgehend über Benzin- und Dieselaggregate, die der aktuell strengsten Emissionsnorm Euro 6d-temp entsprechen. Das Motorenangebot startet mit dem 1,0 TSI mit 115 PS. Die Rolle des Topaggregat kommt dem 1,5 Liter TSI zu, der 150 PS mobilisiert. Darüber hinaus erweitert Skoda die Serienausstattung des Octavia um einen 4,2 Zoll großen Bordcomputer. Ein Highlight im Kompaktmodell ist ab sofort das Virtual Cockpit, das auf Wunsch in den Ausstattungslinien Style und L&K verfügbar ist. Der Octavia startet ab 22.860 Euro, der Einstiegspreis für den Octavia Kombi startet ab 23.560 Euro.

Für den Bestseller der Marke hat Skoda zwei Benzinmotoren und ein Dieselaggregat im Angebot, die alle die Abgasnorm Euro 6d-temp erfüllen. Beide Benziner sind mit Ottopartikelfiltern ausgestattet. Basismotorisierung ist der 1,0 TSI mit 115 PS, den Skoda mit 7-Gang-Direktschaltgetriebe (DSG) kombiniert. Ab der Ausstattungslinie Ambition lässt sich der Octavai mit dem 1.5 TSI und aktivem Zylindermanagement (ACT) ordern. Je nach Notwendigkeit schaltet das System einzelne Zylinder ab – diese Technik hilft, Kraftstoff einzusparen. Der 1,5 TSI ACT lässt sich mit sechs manuellen Gängen oder 7-Gang-DSG ausstatten.

Der Diesel mit 1,6 Liter Hubraum treibt den kompakten Skoda mit 115 PS an. Auch hier stehen fünf Gänge mit Handschaltung oder Direktschaltgetriebe mit sieben Gängen zur Wahl.

 
 

Skoda stattet den Bestseller Octavia durchgehend mit neuen Motoren nach Abgasnorm Euro 6d-temp aus. Der Octavia st ab 23.560 Euro erhältlich – Bildnachweis: Skoda

Virtual Cockpit

Als Highlight bietet Skoda für den Octavia in den Ausstattungslinien Style (in Verbindung mit dem Assistenzpaket Traveller) und L&K als neue Option das Virtual Cockpit an, das in Kombination mit einem Navigationssystem erhältlich ist.

Der Octavia in der Einstiegsvariante Active verfügt ab sofort serienmäßig über ein 4,2 Zoll großes Display für den Bordcomputer, das Informationen wie Geschwindigkeit und Restreichweite anzeigt. Die Topausstattungslinie L&K stattet Skoda jetzt grundsätzlich mit Fahrprofilauswahl und drittem Fahrzeugschlüssel aus. Für die Kombivariante ist nun eine elektrische Heckklappe. Damit öffnet sich der Kofferraum durch eine kleine Fußbewegung unter dem Fahrzeug. Auch in puncto Design gibt es eine Neuerung: Käufer der Varianten Ambition und Style können sich künftig für die schicke 17-Zoll-Leichtmetallfelge Hawk-Anthrazit glanzgedreht entscheiden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...