Ford PassConnect

2 Flares 2 Flares ×

Ford wird für seine europäischen Modelle „WLAN powered by Vodafone“ anbieten

 

Auch Ford wird ab 2018 mit dem „FordPass Connect“-Modem das Internet ins Auto holen

In Verbindung mit der in Deutschland bereits verfügbaren FordPass Smartphone-App können FordPassConnect-Nutzer nicht nur Filme, Musikdateien und Spiele während der Fahrt herunterladen, sondern von nahezu jedem Punkt auf der Erde ihren Wagenver- und entriegeln oder den Status ihres Fahrzeugs abrufen – von der Tankfüllung über den Ölstand und die Reifenluftdrücke bis hin zuraktuellen Spannung der Batterie oder dem Kilometerstand des Autos. Die FordPass App zeigt auch den aktuellen Standort des Fahrzeugs auf einer Straßenkarte an oder checkt, ob gerade die Alarmanlage desWagens anschlägt. Hinzu kommt die „Live Traffic“-Funktion. Sie liefert Informationen über Verkehrsstörungen in Echtzeit und bietetentsprechende Alternativrouten zur Stauumfahrungen an.

Die moderne FordPass Connect-Schnittstelle basiert auf einem insFahrzeug integrierten Modem, das mit dem 4G LTE-Netzwerk von Vodafoneinteragiert und bis zu zehn externe Endgeräte über WLAN einbindenkann. Über die weltweit eingesetzte SIM-Karten-Technologie(Subscriber Identity Module) und Internet-der-Dinge-Plattform vonVodafone kann Ford in Europa nochmals verbesserte Services bezüglichSchutz und Sicherheit sowie Diagnosemöglichkeiten undInfotainment-Optionen anbieten, die im Einklang mit den strengenRegularien der EU stehen.

eCall informiert Rettungskräfte über den aktuellenStandort des verunglückten Fahrzeugs

Seit 2012 sorgt der Notruf-Assistent als Bestandteil desKommunikations- und Entertainmentsystems Ford SYNC für schnelle Hilfenach einem schweren Unfall. Über ein eingebundenes Mobiltelefon wähltdie Bluetooth-basierte Sicherheitsfunktion die lokal gültigeNotfallnummer an, falls ein Airbag aktiviert oder die Kraftstoffpumpeautomatisch deaktiviert wurde, und gibt die Positionskoordinaten desAutos an den ersten Ansprechpartner in der jeweiligen Landesspracheweiter.In Verbindung mit dem FordPass Connect-Modem kann Ford diesenNotfalldienst zum eCall-Service mit zusätzlichen Funktionenerweitern. eCall informiert Rettungskräfte über den aktuellenStandort des verunglückten Fahrzeugs über die integrierteTelefon-SIM-Karte und ermöglicht den Ersthelfern zudem, Kontakt zuden Unfallopfern aufzunehmen. So erfahren die Hilfskräfte zumBeispiel, ob die Betroffenen bei Bewusstsein sind oder nicht. DieAnbindung eines Mobiltelefons über Bluetooth ist hierfür nichtnotwendig.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...