MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

CES 2020: Hyundai zeigt Roadmap zur futuristischen Mobilität der Zukunft

Entwicklung der zukünftigen Mobility-Technologien - Bildnachweis: Hyundai

Die Koreaner zeigen auf der CES ihre Vision für die Mobilität und die Städte der Zukunft

 

Die Nutzung des Luftraums soll die Überlastung der Straßen verringern

Hyundai präsentiert in Las Vegas auf der CES 2020 die Vision für menschenzentrierte Zukunftsstädte durch intelligente Mobilitätslösungen für das urbane Umfeld.

Innovative Mobilitätslösungen einschließlich PAV, PBV und Hub

Im Rahmen des Geschäftsbereichs Urban Air Mobility (UAM) präsentiert Hyundai das Konzept eines individuellen Luftfahrzeugs (Personal Air Vehicle, PAV). Durch die Nutzung des Luftraums sollen die Überlastungen der Straßen verringert und den Berufspendlern mehr Lebensqualität zurückgegeben werden.

Verstärkt wird diese Vision mit einem zweckgebundenen Spezialfahrzeug (Purpose Built Vehicle, PBV). Dieses sehr flexible Konzept mit autonomer Fahrfunktion bietet grenzenlose Möglichkeiten, das es zu mehr als nur einem reinen Transportmittel macht.

Die beiden smarten Mobilitätskonzepte kommen an einem zentralen Standort – dem Hub – zusammen, der als Start- und Landepunkt für die PAVs bzw. Ankunfts- und Abfahrtspunkt für die PBVs dient. Die Hubs sind in Großstädten platziert und können zudem als Gemeinschaftsräume genutzt werden.

Top