MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Der Volvo XC40 Recharge P8 AWD erfreut sich großer Nachfrage

Volvo XC40 Recharge P8 AWD in Glacier Silver - Bildnachweis: Volvo

Volvo hat jetzt die Auftragsbücher für sein Elektroauto Volvo XC40 Recharge P8 AWD - Bildnachweis: Volvo

  

Starke frühe Verbrauchernachfrage

Volvo hat jetzt die Auftragsbücher für den XC40 Recharge P8 AWD, das erste vollelektrische Fahrzeug des Unternehmens, das auf seinem meistverkauften SUV basiert, in ausgewählten Märkten geöffnet. Zehntausende von Verbrauchern haben großes Interesse an dem vollelektrischen XC40 gezeigt, und das Unternehmen hat bereits vor dem formellen Verkaufsstart mehrere Tausend Festbestellungen erhalten. Die Produktion und die ersten Kundenauslieferungen des XC40 Recharge P8 sollen noch in diesem Jahr beginnen.

Der erste Volvo mit Android-Betriebssystem

Der erste Auftragseingang ist der jüngste Beweis für die starke Nachfrage nach der Recharge-Fahrzeuglinie von Volvo, so der Name für alle Volvos mit einem vollelektrischen und Plug-in-Hybrid-Antriebsstrang. Das Unternehmen strebt an, bis 2025 50 Prozent des weltweiten Absatzes an vollelektrischen Fahrzeugen zu erreichen, der Rest soll in Hybridfahrzeugen bestehen.

  

Große Nachfrage: Volvo hat jetzt die Auftragsbücher für den XC40 Recharge P8 AWD in ausgewählten Märkten geöffnet – Bildnachweis: Volvo

 

Volvo verkaufte 2019 fast 46.000 Plug-in-Hybridautos, was einer Steigerung von 23 Prozent gegenüber 2018 und mehr als einer Verdoppelung der Verkaufszahlen im Jahr 2017 entspricht. Im vierten Quartal 2019 machten Plug-in-Hybridfahrzeuge mehr als 20 Prozent aller in Europa verkauften Volvos aus. Ein starkes und anhaltendes Wachstum verzeichnet das Unternehmen auch bei den Online-Kundenkonfigurationen für Recharge-Fahrzeuge, die im vierten Quartal 2019 etwa ein Drittel aller Konfigurationen in der Region ausmachten.

„Es ist klar, dass die Kunden mögen, was sie in unserer Recharge-Fahrzeuglinie sehen“, sagte Björn Annwall, Leiter der EMEA und der globalen kommerziellen Aktivitäten. „Unsere Recharge-Fahrzeuge sind alles, was die Kunden von einem Volvo erwarten, mit einem hochmodernen vollelektrischen oder Plug-in-Hybrid-Antriebsstrang.

Der XC40 Recharge P8 ist der erste einer Familie von vollelektrischen Volvos. Er stellt einen echten Meilenstein für Volvo dar, da er das erste vollelektrische Auto des Unternehmens und der erste Volvo mit einem brandneuen Infotainment-System ist, das mit dem Android-Betriebssystem von Google betrieben wird.

Als vollelektrische Version des meistverkauften XC40 SUV, des ersten Volvo, der die prestigeträchtige Auszeichnung „European Car of the Year“ gewonnen hat, basiert der XC40 Recharge P8 auf der Compact Modular Architecture (CMA), einer fortschrittlichen Fahrzeugplattform, die innerhalb der Geely-Gruppe mitentwickelt wurde.

Der allradgetriebene XC40 Recharge P8 bietet eine Reichweite von über 400 km (WLTP) mit einer einzigen Ladung und einer Leistung von 408 PS. Die Batterie wird mit einem Schnellladesystem in 40 Minuten auf 80 % ihrer Kapazität aufgeladen.

Das neue, Android-betriebene Infotainment-System bietet den Kunden eine noch nie dagewesene Personalisierung, eine verbesserte Intuitivität und eingebettete Google-Technologie und -Dienste wie den Google-Assistenten, Google Maps und den Google Play Store. Der XC40 Recharge P8 erhält auch größere Software- und Betriebssystem-Updates über Funk.

Die Sicherheitsingenieure von Volvo haben auf den ausgezeichneten Sicherheitsstandards des ursprünglichen XC40 aufgebaut und gleichzeitig die Frontstruktur des Recharge P8 komplett neu gestaltet und verstärkt, um dem Fehlen eines Motors entgegenzuwirken, die hohen Sicherheitsanforderungen von Volvo zu erfüllen und die Sicherheit der Menschen so zu gewährleisten wie bei jedem anderen Volvo.

Die Batterie wird durch einen Sicherheitskäfig geschützt, der in der Mitte der Karosseriestruktur des Fahrzeugs eingebettet ist. Seine Platzierung im Fahrzeugboden senkt auch den Schwerpunkt des Fahrzeugs, um es besser vor einem Überschlag zu schützen.

Im Innenraum bietet ein innovativer Ansatz für die Rundum-Funktionalität dem Fahrer viel Stauraum, zum Beispiel in den Türen, unter den Sitzen und im Kofferraum. Da das Auto keinen Verbrennungsmotor hat, bietet es dem Fahrer über einen so genannten „Kofferraum“ unter der Fronthaube noch mehr Stauraum als der normale XC40.

Top