MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Neuer Ganzjahresreifen von Pirelli: Cinturato All Season SF2 auch für EVs

Pirelli bringt den neuen Cinturato All Season SF2 auf den Markt, einen Ganzjahresreifen, der alle Vorschriften der situativen Winterreifenpflicht erfüllt und ein sicheres Fahrerlebnis bei jeder Wetterlage bietet - Bildnachweis: Pirelli

    

 

Sorglos-Reifen für das ganze Jahr

Pirelli bringt den neuen Cinturato All Season SF2 auf den Markt, einen Ganzjahresreifen, der alle Vorschriften der situativen Winterreifenpflicht erfüllt und ein sicheres Fahrerlebnis bei jeder Wetterlage bietet. Der neue Cinturato für jede Jahreszeit verfügt über die neueste Reifentechnologie und erstmals über ein sogenanntes adaptives Profil: Dieses System nutzt sowohl die Gummimischung als auch die Lauffläche, um die Fahrsicherheit und Vielseitigkeit zu maximieren. Der neue Reifen ist zudem mit den Pirelli Seal Inside- und Run Flat-Technologien erhältlich. Beide ermöglichen es den Fahrer, auch bei einer Reifenpanne weiterzufahren. Zudem gibt es den Cinturato All Season SF2 in der Elect-Version für Elektro- und Plug-in-Hybridfahrzeuge.

 

Pirelli bringt den neuen Cinturato All Season SF2 auf den Markt, einen Ganzjahresreifen, der alle Vorschriften der situativen Winterreifenpflicht erfüllt und ein sicheres Fahrerlebnis bei jeder Wetterlage bietet – Bildnachweis: Pirelli


Der Cinturato All Season SF2 ist in 65 Größen von 15 bis 20 Zoll für moderne Stadt-autos erhältlich, von den jüngsten Crossover-Modellen (CUV) bis zu mittelgroßen Limousinen. Auf der Reifenschulter befindet sich das M+S-Symbol zusammen mit der PMSF-Kennzeichnung (das Symbol der Schneeflocke im Berg-Piktogramm). Diese Kennzeichnung weist auf die hervorragende Leistung des Reifens auch bei winterlichen Bedingungen hin und bescheinigt, dass er spezielle Tests bestanden hat und daher der europäischen Gesetzgebung entspricht. Das jüngste Mitglied der Cinturato-Familie ist ideal für Fahrer, die ihr Auto hauptsächlich in der Stadt nutzen, nicht in bergigen Gegenden wohnen, in der Regel bei gemäßigtem Wetter fahren und etwa 25.000 Kilometer im Jahr zurücklegen.

Das Design und die Mischung eines Ganzjahresreifens treffen eine präzise Balance, die sowohl bei niedrigen als auch bei hohen Temperaturen gut funktioniert, ebenso auf nassem und trockenem Asphalt. Und die eine gute Gesamtleistung und ein hohes Maß an Vielseitigkeit bietet. Fahrer, die bei Reifen die maximale Leistung suchen, sollten weiterhin einen Wechsel zwischen Sommer- und Winterreifen in Betracht ziehen. Doch für viele andere sind Ganzjahresreifen eine stressfreie Wahl, die sich während der gesamten Lebensdauer des Reifens gut bewährt.


Der Cinturato All Season SF2 bietet in jeder Fahrsituation, die typischerweise in allen vier Jahreszeiten auftritt, eine der besten Leistungen in seiner Klasse. Das unterstreicht auch die renommierte Prüfstelle TÜV SÜD, die den neuen Cinturato kürzlich mit dem “Performance Mark” ausgezeichnet hat.

In ähnlicher Weise bescheinigte eine weitere deutsche Referenz, die Prüfgesellschaft Dekra, dem Cinturato All Season SF2 eine perfekte Kontrolle aufgrund eines kürzeren Bremswegs auf trockener Fahrbahn sowie besserer Fahrbarkeit auf Schnee im Vergleich zu seinen direkten Konkurrenten – sowie eine hervorragende Bremsleistung auf nasser und verschneiter Fahrbahn. Im Vergleich zu seinem Vorgänger, dem Cinturato All Season Plus, verbessert sich der Bremsweg auf trockener Fahrbahn um 3,5 Meter und auf nasser Fahrbahn um ca. zwei Meter). Auf Schnee ist die Leistung gegenüber der Vorgängerversion des Reifens ebenfalls optimiert, sowohl hinsichtlich der Straßenlage als auch beim Bremsen (mit einem Zugewinn von ca. einem Meter).

 

Pirelli bringt den neuen Cinturato All Season SF2 auf den Markt, einen Ganzjahresreifen, der alle Vorschriften der situativen Winterreifenpflicht erfüllt und ein sicheres Fahrerlebnis bei jeder Wetterlage bietet – Bildnachweis: Pirelli

 

Das Profil und die Struktur des Cinturato All Season SF2 sowie das neue Profildesign ermöglichen ein optimales Fahrverhalten sowie eine gleichmäßige Aufstandsfläche. Das erhöht die Lebensdauer des Reifens im Vergleich zum vorherigen Cinturato All Season Plus um bis zu 50 Prozent. Dieses beeindruckende Ergebnis wurde aufgrund des Einsatzes neuer Materialien in den Mischungen sowie einer verbesser-ten lokalen Steifigkeit im Profildesign erreicht.
  

 

  
Niedriger Verbrauch und Rollwiderstand
 

Die adaptive Laufflächenmischung der neuen Generation sorgt im Vergleich zu den Hauptwettbewerbern auch für einen geringeren Rollwiderstand, wie die Tests der Dekra ergaben. Ein reduzierter Rollwiderstand ist gleichbedeutend mit einem ver-minderten Kraftstoffverbrauch und eine größere Reichweite für Elektroautos, die mit Reifen der Elect-Spezifikation ausgestattet sind. Aus all dem resultieren Vorteile bezüglich der Umweltverträglichkeit sowie für den Großteil der Cinturato All Season SF2-Range die Einstufung in die Klasse B in der Kategorie Rollwiderstand auf dem EU-Reifenlabel.


Adaptives Profil

 

Die hervorragende Bremsleistung bei unterschiedlichen Fahr- und Witterungsbedingungen wird durch die Mischung und das Profildesign dieses Reifens ermöglicht. Sie passen sich automatisch an die verschiedenen Temperaturspitzen im Sommer und Winter an, um eine sichere Fahrt zu gewährleisten. Bei winterlichen Bedingungen mit niedrigen Temperaturen bleiben die Rillen des Profils offen, um auf Schnee besser bremsen zu können. Beim Bremsen auf nasser und trockener Fahrbahn hingegen schließen sie sich, um die Profilblöcke zu festigen und einen besseren Grip auf der Fahrbahnoberfläche zu erzeugen.

Dieses adaptive System beruht auf der 3D-Technologie der Lamellen, die sich immer dann schließen, wenn es nicht schneit, und dadurch ein Winterprofil in einen Sommerreifen verwandeln. Auf diese Weise ermöglichen sie eine bessere Kontrolle des Fahrzeugs bei normalen nassen und trockenen Bedingungen.
Darüber hinaus garantiert das Design der seitlichen Rillen mit zunehmenden Querschnitten gemeinsam mit dem kontinuierlich zentralen Kanal eine wirksame Wasserableitung bei Regen. Das verbessert neben der Sicherheit auch die Aquaplaning-Eigenschaften.

Die Mischung führt zudem ein Doppelleben: Sie ist weich und anpassungsfähig bei kalten und nassen Bedingungen, um bei trockenen Verhältnissen steif und stabil zu werden. Dieses Verhalten ist den innovativen Komponenten der Mischung zu verdanken, zu denen biphasische Polymermaterialien gehören, die durch Silica-Partikel chemisch verbunden sind: Dieses Konzept ermöglicht zudem einen geringeren Rollwiderstand und einen niedrigeren Kraftstoffverbrauch beziehungsweise eine längere Batteriereichweite.

Für Elektro- und Plug-in-Hybridfahrzeuge stehen nun Elect-markierte Cinturato All Season SF2-Reifen zur Verfügung. Diese nutzen die Kombination von Technologien mit einer Mischung, einer Struktur und einem Profildesign, die einen geringeren Rollwiderstand garantieren, um die Reichweite des jeweiligen Fahrzeugs zu maximieren. Gleichzeitig erzeugen sie weniger Reifengeräusche, um den Komfort im Innenraum zu erhöhen. Und sie bieten sofort Grip, um schon beim Anfahren die enorme Leistung und das hohe Drehmoment von Elektroautos zu nutzen.

Top