MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Sehen und gesehen werden ist für die Dekra eine Frage der Sicherheit

Die Aktion ‚Licht-Test‘ bei Dekra läuft bundesweit - Bildnachweis: Dekra

    

 

Jeder dritte tödliche Unfall passiert bei Dämmerung oder Dunkelheit  

Sehen und gesehen werden: Beides ist sehr wichtig für die Sicherheit beim Autofahren. Jeder dritte tödliche Unfall in Deutschland passiert in der Dämmerung oder bei Dunkelheit. Der Oktober ist seit mehr als 60 Jahren der traditionelle Licht-Test-Monat. Auch in diesem Jahr beteiligen sich die Dekra Niederlassungen bundesweit an der kostenlosen Aktion. Sie bieten im Oktober, ebenso wie die Meisterbetriebe der Kfz-Innungen und andere Partner, einen Gratis-Check der Beleuchtungseinrichtungen an. 

Dabei werden acht Bestandteile der Fahrzeugbeleuchtung überprüft – vom Fern- und Abblendlicht über Nebelschlussleuchte und Warnblinkanlage bis zu den Bremsleuchten.  

 
Mehr als ein Viertel der Pkw hat Mängel in Sachen Licht 
 

Mehr als ein Viertel aller Pkw, die in Deutschland zur Hauptuntersuchung kommen, haben Mängel an lichttechnischen Einrichtungen. Der Anteil hat 2019 gegenüber 2018 wieder zugenommen. „Das zeigt, wie wichtig es nach wie vor ist, die Fahrzeughalter für das Problem zu sensibilisieren. Deshalb unterstützt Dekra die Aktion ‚Licht-Test‘ auch in diesem Jahr bundesweit und flächendeckend“, so Kutschera. „Nicht umsonst stehen wir seit mehr als 90 Jahren für Sicherheit.“ 

 

 

Top