MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Bestseller: Mitsubishi Space Star ist das beliebteste japanische Modell in Deutschland

Der Mitsubishi Space Star ist beliebtestes japanisches Modell in Deutschland - Bildnachweis: Mitsubishi



Erfolgreicher Kleinwagen

Der Mitsubishi Space Star ist das beliebteste japanische Modell in Deutschland: Beflügelt von der Neuauflage, hat sich der City-Flitzer im ersten Quartal 2020 insgesamt 5.105-mal verkauft – so oft wie kein anderes Fahrzeug einer japanischen Marke. Damit trug das kleine Einstiegsmodell auch maßgeblich zum starken Jahresauftakt von Mitsubishi in Deutschland bei.

Das Unternehmen verzeichnete von Januar bis März 2020 insgesamt 12.788 Neuzulassungen und ist mit einem Marktanteil von 1,8 Prozent im Betrachtungszeitraum die zweitstärkste japanische Marke hierzulande. Insbesondere in den ersten beiden Monaten steigerte sich Mitsubishi deutlich gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Auch im März konnte das Unternehmen unter deutlich erschwerten Marktbedingungen mit mehr als 4.200 Neuzulassungen ein gutes Ergebnis erzielen.

Die starke Mitsubishi Modellpalette bildet zudem ein krisenfestes Fundament: Neben dem neuen Space Star, der mit frischem Design sowie erweiterter und für diese Fahrzeugklasse ungewöhnlicher Komfort- und Sicherheitsausstattung erst seit wenigen Wochen im Handel ist, stellt Mitsubishi mit dem Outlander Plug-in Hybrid auch das beliebteste an der Steckdose aufladbare Hybridfahrzeug in Deutschland. Der neue ASX und der Pick-up L200 werden in ihrem ersten vollen Verkaufsjahr zusammen mit dem beliebten Eclipse Cross zudem weitere Impulse setzen.

Top