MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

CES 2020: Fisker Ocean California – veganes Interieur und neue Bilder

Fisker Ocean

Das Elektro-SUV Fisker Ocean im California-Modus - Bildnachweis: Fisker / Youtube

Der Automobilhersteller Fisker wird im Vorfeld der CES 2020 (7. bis 10. Januar)  in Las Vegas sein ersten elektrisches SUV vorstellen

 

Fisker zeigt Kurzfilm und zwei neue Bilder von seinem neuen Stromer-SUV

 

Der Automobilhersteller Fisker wird im Vorfeld der CES 2020 (7. bis 10. Januar)  in Las Vegas sein ersten elektrisches SUV vorstellen. Der 2021 Fisker Ocean wird bis dahin noch unter Verschluss gehalten. Nun veröffentlicht Fisker erste Teaser-Bilder und Filme des Ocean.

Bevor der Fisker Ocean auf der CES 2020 öffentlich komplett enthüllt wird, debütiert er am 5. Januar auf einer Veranstaltung in Los Angeles den Reservierungsinhabern in einem privaten Umfeld. Der Ocean ist zwar auf das kommende Tesla Modell Y ausgerichtet. Das Fisker SUV verfügt dagegen über eine eher SUV-ähnliche Silhouette, die es den Designern erlaubt hat, eine geräumige Kabine mit viel Technik zu gestalten. Das Unternehmen erwartet, dass die Produktion im Jahr 2021 beginnt und die ersten Auslieferungen dann  im Jahr 2022 starten dürften.

  

  

Innovatives Dach

 

Während es selten etwas Aufregendes oder Interessantes auf dem Dach eines Autos gibt, ist der Ocean die Ausnahme von der Regel – das Dach dürfte eines seiner coolsten Merkmale sein. Es ist mit Sonnenkollektoren ausgestattet, die den erzeugten Strom nutzen, um die Kabine an einem heißen Sommertag kühl zu halten oder sie mitten im Winter zu erwärmen. Das Solar-Panel unterstützt die Stromquelle des Autos, erhöht die Kraftstoffeffizienz und senkt den Kohlendioxidausstoß. Kumuliert sollen so proi Jahr bis zu 1.000 saubere Meilen Reichweite eingespeist werden. Auf Knopfdruck kann der Ocean in den so genannten California-Modus wechseln, indem die drei Fenster auf jeder Seite, die Heckscheibe und die beiden Panels, die das Dach bilden, gesenkt/geöffnet werden.

 

Vollständig veganes Interieur

 

Das Interieur hält Fisker noch weitgehend unter Verschluss. Bereits bekannt ist aber,  dass es dank recycelter Kunststoffe und Materialien vollständig vegan sein soll. Die Teppiche sind vor allem aus recycelten Fischernetzen hergestellt, die Fisker dem echten Ozeanen entnommen hat, um sie in seinen Ocean zu legen. Das Recycling von Polyester bedeutet eine Reduzierung des Energieverbrauchs und der CO2-Emissionen in die Atmosphäre um 80 % im Vergleich zum traditionellen Produktionsprozess von Polyester auf Benzinbasis. Fisker verwendet zudem ausrangierte Gummiabfälle, die bei der Reifenherstellung anfallen und nicht mehr auf Deponien entsorgt werden. Das Recycling spart Energie, was letztendlich die Treibhausgasemissionen reduziert.

  

Einen kleinen Einblick gewährte Fisker zum Jahreswechesel auf Twitter – Bildnachweis: Fiskler / Twitter

 

Der Crossover wird dank eines 80-Kilowattstunden-Lithium-Ionen-Batteriepakets, das unter der Fahrgastzelle montiert ist, und einem Elektromotor über jeder Achse einen durchgehenden Allradantrieb bieten. Fisker hat bereits vorhergesagt, dass die Reichweite zwischen 250 und 300 Meilen – also bis zu ca. 480 Kilometer – betragen wird. Zur Bereitstellung einer Ladeinfrastruktur hat das Unternehmen Fisker einen Vertrag mit der Volkswagen-Tochter Electrify America abgeschlossen, um das wachsende Netzwerk von Ladestationen für die künftigen Besitzer zu öffnen. Byton, Lucid Motors und Ford haben sich ebenfalls mit Electrify America zusammengetan, so dass Sie vielleicht eines Tages einen M-Byte, einen Air, einen Mustang Mach-E und einen Ocean nebeneinander fahren sehen werden.

 

 
Im Heimatmarkt starten die Preise ab 40.000 Dollar. Damit wäre er wesentlich günstiger als Fiskers verführerische EMotion-Limousine. In den USA läßt sich der Ocean über eine Anzahlung von 250 Dollar reservieren. Alternativ dazu wird Fisker ein Leasing-Programm starten, wenn die Produktion Ende 2021 beginnt, das nach einer Anzahlung von 3.000 Dollar monatlich 379 Dollar kosten soll. Kunden haben die Möglichkeit, das Auto nach einem Monat, acht Monaten, 22 Monaten oder mehreren Jahren zurückzugeben.
 

Fisker Ocean - CES 2020
Top