MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Jürgen Vogel testet den Jaguar I-Pace im Vorfeld der Formel E

Markenbotschafter und Schauspieler Jürgen Vogel (rechts) wurde vom Panasonic-Jaguar-Racing-Team-Fahrer Ho-Pin Tung angleitet – Bildnachweis: Jaguar

 

Jürgen Vogel testete den neuen, elektrischen Jaguar Performance-SUV am Vortag des Formel E Laufes in Berlin auf Herz und Nieren. Der für das Formel E Publikum aufgebaute, geschlossene Smart Cone-Parcours auf dem Areal des ehemaligen Tempelhofer Flughafens ist nicht nur ein Test für die Agilität und Manövrierfähigkeit des Fahrzeugs, sondern auch eine Herausforderung an die Reaktionsfähigkeit seines Fahrers.

Zuvor hatte sich Jürgen Vogel bei einer Demonstrationsrunde Tipps und Tricks vom Panasonic Jaguar Racing Piloten Ho-Pin Tung geholt und meisterte den Parcours mit Bravour: „Der I-Pace macht unglaublich viel Spaß!“, so Jürgen nach der finalen Runde. „Ich kann es kaum erwarten, ihn auf der Straße zu testen – die Beschleunigung, Dynamik und Power sind einzigartig.“ Dank der beiden elektrischen Motoren und einer optimalen Gewichtsverteilung stellt der I-Pace aus dem Stand 696 Nm bereit 

Im Rahmen eines Fertigungsabkommens wird der I-Pace von Magna Steyr in Graz (Österreich) gebaut.

Top