MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Lexus LF-30 Electrified Concept: Vollelektrischer Flügeltürer mit futuristischem Design

Lexus LF-30 Electrified Concept mit vier Radnabenmotoren und Steer-by-Wire - Bildnachweis: Lexus

Fährt je nach Situation mit Front-, Heck- oder Allradantrieb

Seit der Markteinführung im Jahr 1989 übernimmt die als Premium-Marke positinierte Toyota-Tochter eine Vorreiterrolle bei elektrischen Antriebstechnologien. Die jüngste serienferne Vision „Lexus Electrified“ geht in puncto Fahrleistungen, Handling, Bedienbarkeit und Fahrspaß einen fundamentalen Schritt weiter. Aufbauend auf der langjährigen Erfahrung bei Hybridantrieben, einschließlich Batteriemanagement, Steuerungsmodulen und Elektromotoren will Lexus ein einzigartiges Fahrerlebnis schaffen. Die Technologien von Lexus Electrified ermöglichen dabei eine integrierte Steuerung von Antriebsstrang, Lenkung, Aufhängung und Bremsen. Das Ergebnis ist ein beispielhafter Fahrkomfort in allen Verkehrssituationen und eine nochmals verbesserte Sicherheit.

2020 bringt Lexus mit dem UX300e sein erstes batterieelektrisches Serienmodell auf die Straße.Damit baut der Automobilhersteller sein umfangreiches Spektrum an Antriebstechnologien weiter aus und kann auf diese Weise noch vielseitigere Lösungen für die unterschiedlichen Anforderungen der weltweiten Märkte anbieten – von Hybrid-Modellen (HEV) und Plug-in-Hybriden (PHEV) über batterieelektrische Fahrzeuge (BEV) bis hin zu Brennstoffzellen-Antrieben (FCEV). Schon Anfang des kommenden Jahrzehnts sollen der erste Lexus Plug-in-Hybrid sowie eine neue Plattform für rein elektrische Fahrzeuge eingeführt werden. Bis 2025 soll jedes Lexus Modell auch eine elektrifizierte Variante erhalten. Deren Absatz soll jenen von Modellen mit klassischem Verbrennungsmotor künftig übersteigen.

Lexus LF-30 Electrified Concept
Bildnachweis: Lexus / Toyota
« 1 von 12 »

Verpackt in ein futuristisches Exterieur, ermöglicht das batterieelektrische Fahrzeug automatisiertes Fahren und integriert dabei weitere neue Technologien: Neben einem Cockpit, das den Fahrer noch stärker in den Mittelpunkt rückt, ist beispielsweise ein Steer-by-Wire-System an Bord. Der vollelektrische Antrieb des Flügeltürers verfügt über ein futuristisches Design als Vorbote einer neuen Fahrzeuggeneration.

Das einzigartige Design, das nur ein batterieelektrisches Fahrzeug mit Radnabenmotoren ermöglicht, spiegelt den Energiefluss des LF-30 Electrified wider. Von den weit auseinandergerückten Rädern fließt die Energie Richtung Fahrzeugkabine und Fahrer bis auf die Straße.   

Als batterieelektrisches Fahrzeug kommt die Konzeptstudie ohne Motorhaube aus. Die Farbe der Frontpartie und bestimmte Lichteffekte signalisieren, ob das Fahrzeug im normalen Modus gesteuert wird oder autonom fährt.

Maximale Fahrdynamik dank innovativer Technik

Um Fahrleistung, Handling, Kontrolle und Fahrspaß auf ein neues Niveau zu heben, setzt der LF-30 Electrified auf zahlreiche moderne Technologien. Elektrische Radnabenmotoren an jedem der vier Räder und die tief positionierte Hochvoltbatterie bedeuten ein besseres Handling und hohe Fahrleistung. Automatisiertes Fahren und Drohnentechnologie tragen zum einzigartigen Fahrerlebnis bei.

Ein Herzstück der Vision „Lexus Electrified“ ist die „Advanced Posture Control“-Technologie, die künftig verstärkt in elektrifizierten Fahrzeugen zum Einsatz kommen soll. Sie regelt die Antriebsleistung von Elektromotoren mit hohem Drehmoment. Da die vorderen und hinteren Radnabenmotoren völlig unabhängig voneinander angesteuert werden, fährt die Studie je nach Situation mit Front-, Heck- oder Allradantrieb. Die kompakten und leichten Antriebseinheiten verbessern zudem das Packaging und erzeugen ein optimales Fahrgefühl unabhängig von der Fahrbahnoberfläche und den äußeren Bedingungen.

Der LF-30 Electrified fährt zudem mit einem Steer-by-Wire-System vor: Der Wegfall der mechanischen Verbindung zwischen Lenkrad und Rädern ermöglicht eine flexiblere Steuerung je nach Fahrsituation und ein präziseres Lenkgefühl. Gleichzeitig vergrößert diese Technik den Freiraum: Im autonomen Fahrmodus kann die Lenkung nach vorne und damit aus dem Weg geschoben werden.

Der LF-30 Electrified verfügt über eine kabellose Ladetechnologie, die das tägliche Laden besonders einfach und komfortabel macht.  Ein Energiemanagement auf Basis Künstlicher Intelligenz (KI) verteilt die elektrische Energie optimal auf Fahrzeug und Wohnräume. Die Ladestrategie passt sich dabei optimal dem Tagesablauf des Nutzers an.

Lexus LF-30 Electrified Concept
Top