Markteinführung des Nio ES8 SUV mit ganz neuem Benutzererlebnis

18. Dezember 2017 21:57 Autor:

Der Nio ES8 startet nun in China – Bildnachweis: Nio

Nio stellt mit Nomidas erste In-car-Assistenzsystem mit künstlicher Intelligenz (KI)vor

Das globale E-Mobilitätsstartup NIO feierte in der Wukesong Arena in Peking am vergangenen Samstag den ersten „NIO Day“ mit der offiziellen Markteinführung des ES8.

Der Nio ES8 ist ein hocheffizientes Elektro-SUV mit sieben Sitzplätzen. Ausgestattet mit Front- und Heckmotoren liefert der Nio ES8 eine Leistung von 480 Kilowatt (644 PS) und ein Drehmoment von 840 Newtonmeter über alle vier Räder. Mit diesem elektrischen Antriebsstrang beschleunigt der ES8 in nur 4,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die neuste, aktive Luftfederung in allen ES8-Modellen sorgt dabei für ein komfortables Fahrgefühl.

Der ES8 ist mit einem flüssigkeitsgekühlten 70-kWh-Akkusatz ausgerüstet, der aus innovativen VDA-Quadratzellenakkus besteht. Diese Zellen zeichnen sich durch höchste Energiedichte und eine Lebensdauer von 2.000 Ladezyklen aus. Der ES8 hat bei einer konstanten Geschwindigkeit von 60 km/h eine Reichweite von über 500 Kilometern. Die NEDC-Reichweite beträgt 355 Kilometer.
Bei der Sicherheit setzt der ES8 auf absolute Spitzentechnologien. Als erstes Fahrzeug verfügt der ES8 über eine Karosserie aus reiner Aluminiumlegierung, die auch im Flugzeugbau verwendet wird (Grade 7003) und eine Verwindungssteifigkeit von 44.140 Nm/Grad bietet. Der ES8 besitzt den höchsten Aluminiumanteil aller Serienfahrzeuge. Mit einem exzellenten passiven Sicherheitskonzept sowie mit 21 aktiven Sicherheitsmerkmalen ausgestattet, hebt sich der ES8 von den Fahrzeugen seiner Klasse deutlich ab.

Das neue Model wird in China zu einem Grundpreis von rund 57.800 Euro, angeboten. Für die Besitzer eines Nio gibt es darüber hinaus ein Akku-Swap-Konzept, das einen Kaufpreisrabatt ca. 12.900 Euro auf den Erwerb eines ES8 gewährt. Das Akku-Swap-System kostet ca. 165 EUR pro Monat. Damit erhalten die Eigentümer eines ES8 Zugang zu erweiterten Akku-Services mit Qualitätssicherung, Pannenhilfe, Fahrzeugkonnektivität und landesweiten Ladeservices. Der Nio ES8 wird kundenspezifisch auf Bestellung produziert. Wer sich für den Kauf eines ES8 interessiert, kann ihn über die Nio App bestellen. Der extrem lange Radstand des ES8 von 3.010 Millimetern schafft einen wahrhaften mobilen Wohnraum. Die Anordnung von sieben Sitzen in drei Reihen nutzt den Innenraum optimal aus. Der innovative „Loungesitz“ und der „Eltern-Kind-Sitzmodus“ sorgt für eine gemütliche Atmosphäre auf Nappalederbezügen , in der sich die Fahrzeuginsassen wie zu Hause fühlen können. Das intelligente Luftreinhaltungssystem arbeitet mit Aktivkohle- und HEPA-Filtern sowie einem Negativ-Ionen-Generator.

Der Nio Pilot vor, ein umfassendes, modernes Fahrerassistenzsystem (ADAS). Der Nio Pilot verfügt über 23 Sensoren, eine trifokale Frontkamera, vier externe Surround-Kameras, fünf Millimeterwellenradarsysteme, 12 Ultraschallsensoren und eine Fahrerüberwachungskamera. Der ES8 ist das weltweit erste Fahrzeug, das mit Mobileye EyeQ4 ausgestattet ist, welches neunmal mehr Rechenleistung besitzt als seine Vorgängerversionen. Mit der Software- und Hardware-Suite des Nio Pilot profitieren Abonnenten von aktualisierten Services durch Over-The-Air (OTA) Updates.

Nio präsentiert außerdem Nomi, das erste In-car-Assistenzsystem mit künstlicher Intelligenz (KI). Fahrzeug- und Cloud-basiert interagiert Nomi mit den Fahrzeuginsassen. Nomi kombiniert die intelligenten und fahrzeugeigenen Konnektivitätsfunktionen des ES8 und verwandelt das SUV so in einen unterhaltsamen, kommunikativen und intuitiven Begleiter, der dem Fahrer und Passagieren unterwegs zuhört, mit ihnen spricht und ihnen hilft.

Nio stellt zudem Nio Power vor, eine neue Ladelösung, mit der die Akkus des ES8 innerhalb von drei Minuten ausgetauscht werden können. Nio Power beinhaltet außerdem Nio Power Home, das Super-Charger-Netz und Power Mobile. Das Power Mobile ist ein vollkommen neues, von Nio entwickeltes Stromversorgungskonzept, mit dem der ES8 nach einem nur zehn minütigen Ladevorgang rund 100 Kilometer weit fahren kann. Nio plant, bis 2020 über 1.100 Power-Swap-Stationen aufzubauen und über 1.200 Power-Mobile-Fahrzeuge bereitzustellen.

Die Nio-Kunden profitieren von zuverlässigen Stromservices mit nur einem Klick. Die gleiche mobile Konnektivität gilt auch für die Fahrzeugservices. Die Nio Service Cloud integriert zudem alle House, Reparatur- und Lieferzentren, Dienstwagen. Nio kündigt außerdem eine strategische Partnerschaft mit JD und SF Express an, um Nio-Nutzern Lieferdienste im Fahrzeug anzubieten. Nio möchte die Freude zurückgeben ein Fahrzeug zu besitzen und dieses Erlebnis neu definieren. Die Einführung des ES8 SUV stellt für Nio einen weiteren wichtigen Meilenstein dar.“

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...