MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Maserati MC20

Der Maserati MC 20 startet in Deutschland zu Preisen ab mindestens 210.000 Euro - Bildnachweis: Maserati / FCA / ALDO_FERRERO_PHOTOGRAPHER_TORINO_ITALY

 

630 PS starker Mittelmotor-Sportwagen

 

Der neue Maserati MC20 zeigt sich aktuell den Messebesuchern der Auto China 2020 in Peking. Der Supersportwagen wurde vollständig in Modena entwickelt und wird im historischen Werk an der Viale Ciro Menotti gefertigt. Er demonstriert das reichhaltige italienische Erbe der Marke sowie die unbändige Innovationsbereitschaft von Maserati als Beginn einer neuen Ära.

 

Maserati MC20 - 2020

 

Der MC20 wird von dem neuen Nettuno-Motor angetrieben. Dieser besitzt Technologien, die aus der Formel 1 abgeleitet sind und die zum ersten Mal in einem Straßensportwagen zum Einsatz kommen. Das V6-Triebwerk mit MTC-Technologie (Maserati Twin Combustion) leistet 630 PS und liefert ein maximales Drehmoment von 730 Newtonmetern. Damit beschleunigt der MC20 von 0 bis 100 km/h in weniger als 2,9 Sekunden. Er erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von über 325 km/h. Dank seines erstklassigen Leistungsgewichts von nur 2,33 kg/PS erzielt der MC20 mühelos eine extrem hohe Fahrdynamik.

In seiner 106-jährigen Geschichte hat Maserati eine raffinierte Philosophie im Automobilbau entwickelt, die Sportlichkeit und Luxus perfekt miteinander verbindet. Der neue MC20 bildet hiervon keine Ausnahme. Ein puristisch-elegantes, aber außergewöhnlich aerodynamisches Design verleiht ihm eine schlanke Erscheinung. Die Karosserie wird durch Schmetterlingsflügeltüren ergänzt, die nicht nur atemberaubend schön, sondern auch funktional sind.

 

Interieur Maserati MC20 – Bildnachweis: Maserati / FCA / ALDO_FERRERO_PHOTOGRAPHER_TORINO_ITALY

 

Weitere Kennzeichen sind ein Voll-Carbon-Monocoque und eine Doppelquerlenker-Aufhängung mit aktiven Dämpfern. Sie ermöglichen eine hohe Performance, bestes Handling und zugleich maximalen Komfort. Ein weiteres Beispiel für innovative Technologien des MC20 ist der rahmenlose digitale Innenrückspiegel, der dem Fahrer eine verbesserte Rundumsicht bietet.

Darüber hinaus ist das Fahrzeug sowohl mit dem neuesten MIA-System (Maserati Intelligent Assistant) als auch mit dem neuen Maserati Connect Programm ausgestattet. Über das 10,25 Zoll große Touchscreen-Zentraldisplay kann der Fahrer stets aktualisierte, miteinander verbundene Infotainment-Dienste in Echtzeit nutzen.

Maserati entwickelte sechs neue Farben, die den MC20 charakterisieren: Bianco Audace, Giallo Genio, Rosso Vincente, Blu Infinito, Nero Enigma und Grigio Mistero. Jede dieser Farben wurde exklusiv konzipiert und entwickelt, um den besonderen Charakter des MC20 zum Ausdruck zu bringen.

Mit dem neuen MC20 tritt der traditionsreiche Sportwagenhersteller eine Reise an, deren Ziel ein neues Morgen ist. Dazu blickte man auch zurück zu den Wurzeln. Als Nachfolger des MC12 kehrt der MC20 zu den Ursprüngen von Maserati zurück: in die Welt des Motorsports.

Für den neuen MC 20 ruft Maserati einen Preis von mindestens 210.000 Euro auf und bewegt sich damit auf dem Niveau seiner direkten Wettbewerber wie Porsche 911 Turbo oder Lamborghini Huracan.

 

Top