Mercedes-AMG GT S von Mansory veredelt

13. Juni 2016 10:44 Autor:
MANSORY_GTS_ONEOFF8

Der auf 730 PS leistungsgesteigerte Gran-Turismo Mercedes-AMG GT S von Mansory bietet nun exquisite Leistungswerte: Von 0 – 100 km/h benötigt der Zweisitzer nur 3,4 Sekunden.

 

Unikat in extremer Ausbaustufe

Nur kurz nach der Weltpremiere der aufsehenerregenden Breitbau-Version des AMG GT S auf dem Genfer Automobilsalon legt der Fahrzeugveredler Mansory nun noch eine Schippe nach, und präsentiert eine als One-Off-Modell gefertigte Neuentwicklung.

Mercedes-AMG GT S von Mansory
Von 0 - 100 km/h benötigt der Zweisitzer nur 3,4 Sekunden.
« 1 von 8 »

Insbesondere das Heck des Gran Turismo erhielt dabei von dem Edel-Tuner eine deutlich markantere Optik: Alleine der gewaltige Heckflügel dokumentiert nun eindrucksvoll die Lust und Fähigkeit auf Kurvenfahrten im Motorsporttempo. Die neue gestaltet Heckschürze mit integriertem Diffusor unterstützt dabei reichlich mit zusätzlichem Abtrieb und fügt sich zudem perfekt in das bestehende, maskuline Breitbau-Design. Doch nicht nur die Form des Einzelstücks erfährt durch die Veredelungsmanufaktur eine individuelle Überarbeitung. Speziell für dieses Modell färbt Mansory alle Sichtcarbon-Teile in einem Spezialverfahren in Rubinrot und erfüllt damit den Farbwunsch seines Eigentümers Bandar.

Und auch der Motor wurde den Wünschen des Kunden entsprechend optimiert: Hauptbestandteile des Leistungs-Upgrades sind größere Turbolader sowie eine aus Edelstahl gefertigte Sportabgasanlage. In Kombination mit einem Sportluftfilter ist diese auch für den kraftvoll, kernigen Sound des 4,0 Liter Aggregats verantwortlich. Diese Komponenten werden mit Hilfe eines neuen Kennfeldes für die Motorelektronik präzise aufeinander abgestimmt. Mit einer Spitzenleistung von 730 PS erfüllt das Triebwerk exakt die Wünsche des sportlich ambitionierten Kunden. Der leistungsgesteigerte Gran-Turismo bietet nun exquisite Leistungswerte: Von 0 – 100 km/h benötigt der Zweisitzer nur 3,4 Sekunden und mit einer Höchstgeschwindigkeit von 330 km/h ist die Einzelanfertigung seinem Basismodell ebenfalls überlegen.

Ein weiteres Highlight der Veredelung ist das Zentralverschluss-Leichtmetallrad mit der Bezeichnung 7spoke. Die empfohlene Rad-Reifenkombination hat vorn die Größe 9,5×21 Zoll mit Pneus der Dimension 245/35ZR21 und hinten 10,5×21 große Felgen mit der Bereifungsgröße 305/25ZR21. Richtig in Szene gesetzt werden die Rad-Reifenkombinationen durch Fahrwerksfedern zur Tieferlegung des Coupés.

Im Interieur hat Mansory eine Schaltzentrale erschaffen, die Funktionalität und Komfort perfekt vereint. Das eigens für den Mercedes-AMG GT gestaltete Sportlenkrad mit Carboninlay sowie die Alu-Pedalerie garantieren volle Kontrolle über das Fahrzeug. Gleichzeitig verströmt der Innenraum puren Luxus. Nahezu alle Komponenten der Innenverkleidung werden von Meisterhand mit Leder und dem edlen, rubinroten Carbongewebe bezogen. Präzise gestickte Logos und beleuchtete Türeinstiegsleisten machen die Veredelung perfekt.

Mercedes-AMG GT S von Mansory
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...