MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Opel Grandland X fährt jetzt im E-Modus mit Blaulicht

Opel signalisiert den e-Modus auch optisch per dezenter Blau-LED am Rückspiegel - Bildnachweis: Opel / PSA

 

Blaues Licht signalisiert rein elektrische Fahrt

 

Im E-Modus ist ein Opel Grandland X Plug-in-Hybrid sehr leise unterwegs. Das SUV stromert dann nicht nur emissionsfrei sondern zeigt dies anderen Verkehrsteilnehmern und Passanten auch an. Ganz smart – mit einem blauen Licht – in der Windschutzscheibe, etwas unterhalb des Innenspiegels. Wenn es blau leuchtet, hat der Verbrennungsmotor Pause und der Grandland X läuft rein elektrisch. Dafür kann der Fahrer aus den vorhandenen Fahr-Modi die Einstellung „Elektro“ wählen, dann schaltet der Hybrid automatisch auf Elektrobetrieb. Das Blaulicht sorgt auch bei Ordnungshütern für Entspannung. Etwa, wenn der Grandland X in für E‑Fahrzeuge reservierte Bereiche rollt. Dann genügt ein Blick und schon ist klar, dass hier ein Opel rein elektrisch unterwegs ist.

Damit für die emissionsfreie Blaulichtfahrt in der Stadt immer genug Strom vorhanden ist, gibt es beim Grandland X Plug-in-Hybrid die „e‑Save“-Funktion. Mit ihr lässt sich die in der Hochvoltbatterie gespeicherte elektrische Energie zur späteren Verwendung aufsparen, beispielsweise zum Fahren in ausschließlich für E‑Autos zugelassenen Bereichen. Der Fahrer kann diese Funktion über den Farb-Touchscreen des Infotainment-Systems einstellen und so einen Teil oder auch die maximal verfügbare elektrische Energie zurückhalten, bis er sie auf seiner Fahrtroute benötigt.

 

Top