MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Porsche geht mit „Next Visions“unter die Podcaster

Die Aufnahmen der ersten Podcast-Episoden fanden im Rahmen des „House of Beautiful Business“ statt - Bildnachweis: Porsche

 

Podcast-Boom: Porsche erweitert seine Themenplattform

Neue Wege in der Kunden-Kommunikation: Im neuen Podcast „Next Visions“ stehen offene Diskussionen zu zukunftsrelevanten Aspekten im Mittelpunkt. Die erste Staffel umfasst fünf Episoden, die sukzessive auf allen gängigen Podcast-Plattformen abrufbar sind. Darin diskutieren jeweils zwei Vordenker gesamtgesellschaftliche, wirtschaftliche und ethische Fragen unserer Zeit.

Zum Auftakt sprechen Ebru Koksal, ehemalige Geschäftsführerin des türkischen Fußballvereins Galatasaray Istanbul, und Herminia Ibarra, Professorin für Organisationsverhalten an der London Business School, über radikale Karriereentscheidungen und die Bedeutung von Leadership. Dabei geben sie Antworten darauf, wie authentische Führung in einem technologiebestimmten Zeitalter aussehen kann und wodurch sich eine erfolgreiche Karriere definieren lässt.

Zukunftsthemen

Unter dem Slogan „Next Visions“ wirft Porsche bereits seit geraumer Zeit einen Blick in die Zukunft des Unternehmens, diskutiert künftige Herausforderungen und Chancen und lässt dabei ganz bewusst neue Perspektiven zu. Der neue Podcast bietet inspirierenden Persönlichkeiten außerhalb des Unternehmens eine Plattform, um ihre Zukunftsvisionen zu teilen und der interessierten Öffentlichkeit Denkanstöße zu liefern.

Die Episoden thematisieren unter anderem folgende Fragestellungen: Wie beeinflusst die Gestaltung von Städten unsere Persönlichkeit? Inwiefern schränkt der permanent voranschreitende Einsatz von Künstlicher Intelligenz unsere Autonomie ein? Und was können Wirtschaftsstrategen von Künstlern lernen? Zum Abschluss der ersten Staffel diskutiert Maria Kolitsida, Co-Gründerin des IT-Unternehmens winningminds.ai und MIT-Absolventin im Bereich Künstliche Intelligenz, gemeinsam mit Sophie Kleber, Head of Spaces bei Google, Risiken und Herausforderungen bei der Verbindung von Emotionen mit Technologien. Dabei sprechen sie unter anderem darüber, wie man durch den gezielten Einsatz von Technologien und die Simulation von Emotionen unseren Alltag und unser Berufsleben grundlegend verändern kann.

Top