Skoda Rapid Monte Carlo – Sondermodell mit Preisvorteil durch mehr Aussttattung

16. Juni 2016 20:35 Autor:
DieSKODARapidLimousineistabsofortalsspor_20160616_0926

Skoda Rapid Monte Carlo – Optisch sportiv und mit Preisvorteil

 

Skoda bringt seinen Kompaktwagen Rapid auf den neuesten Stand

Die tschechische VW-Tochter erweitert die Monte Carlo-Modellpalette. Nach dem Kurzheckmodell Rapid Spaceback ist ab sofort auch die Limousine in der sportlich-wertigen Designlinie Monte Carlo erhältlich. Darüber hinaus erhält der Rapid Spaceback ab der Ausstattungslinie Ambition eine Geschwindigkeitsregelanlage inklusive Speedlimiter. Die Rückfahrkamera erweitert das Optionsangebot für Rapid-Limousine und Rapid Spaceback.

 

Skoda Rapid Monte Carlo
Interieur Skoda Rapid Monte Carlo im Sportlichen Look
« 1 von 4 »

 

Optik und Antrieb

Schwarz abgesetzte Exterieurdetails wie Scheinwerfer, Kühlergrill, Außenspiegel und Leichtmetallfelgen verleihen dem Rapid Monte Carlo eine spannende Optik. Im Interieur setzt sich der sportliche Eindruck fort: Einstiegsleisten mit Monte Carlo-Schriftzug, schwarz-grau-rot bezogene Sportsitze, Dreispeichenlenkrad im Sportdesign, Sportpedale in Edelstahloptik, Schalthebel mit Lederelementen und roten Ziernähten sowie schicke Chromelemente und Dekoreinlagen in Carbon-Optik werten den Rapid Monte Carlo nicht nur optisch auf.  Der Rapid Monte Carlo startet bei 19.940 Euro in Kombination mit dem 90 PS starken 1,2 TSI-Benziner. Alternativ stehen als Benziner eine 110 PS-Variante des Basismotors sowie ein 1,4-Liter-Vierzylinder mit 125 PS und als Diesel ein 1,4-Liter-Dreizylinder mit 90 PS sowie ein 1,6-Liter-Vierzylinder mit 115 PS zur Wahl.

Skoda Rapid Monte Carlo

 

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...