MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Tesla Model 3: Über 275.000 Vorbestellungen – die ersten Produktionsjahre ausverkauft

tesla_model3_201603_01
Das Tesla Model 3 verzeichnet mehr Vorbestellungen als erwartet

 

Tesla muss nun liefern – begrenzte Produktionskapazität

Tesla wird von Vorbestellungen überrannt. Am Wochenende gab Elon Musk per Twitter das nächste Update bekannt. Insgesamt konnten die Kalifonier bereits 275.000 Reservierungen für das Model 3 einsammeln. Der Tesla-Chef erklärte, er hätte nur mit einem Viertel bis Halb so viel Resonanz auf die erste Präsentation erwartet. Zumal der 2. Teil der Vorstellung des neuen „kleinen“ Tesla – dem neuen Model 3 dem „super next level“ gewidmet gewesen sei.
Luxusproblem

Tesla steht nun vor dem Problem diese unerwartet hohe Anzahl an Vorbestellungen abzuarbeiten und zu liefern. Die Produktionskapazitäten reicht bei weitem nicht aus die große Nachfrage zu befriedigen. Der maximale Output der möglichen Produktionsmenge für 2017, 2018 und 2019 sind bereits jetzt vollständig „ausverkauft“. Elon Musk hat zur Bewältigung dieses Luxusproblems daher angekündigt, den Produktionsplan zu überarbeiten, um schnelstmöglich weitere Kapazitäten aufzubauen. Nichts wäre schlimmer als die Erwartungen der Neukunden zu enttäuschen. Tesla kann anhand der Vorbestellungen 275.000 Euro frisches Kapital einsammeln. Für eine Reservierung verlangt Tesla von seinen Kunden 1.100 Dollar.

Top