Mitsubishi Space Star – Facelift für das Modelljahr 2016

4. April 2016 22:45 Autor:
0050

Deutlich aufgewertet: Mitsubishi Space Star – Facelift für das Modelljahr 2016

Mit geschärftem Design, aufgewertetem Interieur, neuen Ausstattungsmerkmalen und optimiertem Fahrwerk frischt Mitsubishi zum Modelljahr 2016 den Space Star auf. Der Kleinwagen kommt jetzt äußerlich attraktiver und präsenter daher. Die Preise starten ab 9.990 Euro. Das Facelift des kleinen Japaner umfasst neue Stoßfängerkonturen, vergrößerte Lufteinlässe an der Front, Chromzierleisten und eine stärker konturierte Motorhaube. Je nach Ausstattung runden Bi-Xenon-Scheinwerfer inklusive LED-Standlicht, Leichtmetallfelgen in neuem Design sowie waagerechte Reflektoren am Heck, LED-Rückleuchten und ein Dachspoiler die Modellpflege ab.

Mitsubishi Space Star
Mitsubishi Space Star - Facelift fürs Modelljahr 2016
« 1 von 8 »

Das Interieur wertet das Ambiente unter anderem mit Chrom- und Klavierlack-Applikationen am Lederlenkrad, besser ablesbaren Instrumenten und einem höher auflösenden Display auf. Angetrieben wird der Space Star von einem Dreizylinder-Benziner mit 1,0 und 1,2 Liter Hubraum, die jeweils 71 und 80 PS mobilisieren. Die Kraft wird über ein serienmäßiges Fünfgang-Schaltgetriebe übertragen. Für den 1,2-Liter-Motor bieten die Japaner optional gegen Aufpreis auch ein stufenloses CVT-Automatikgetriebe an. Den kombinierten Normverbrauch beziffert der Hersteller mit 4,0 und 4,3 Liter je hundert gefahrene Kilometer, entsprechend einer CO2-Emission von unter 100 g/km.

Auch das Fahrwerk erfuhr eine neue Abstimmung. Die Japaner versprechen hier mehr Komfort und Agilität. Die serienmäßige Berganfahrhilfe verhindert ungewolltes Zurückrollen an Steigungen.

Auch in puncto Sicherheit verfügt der Space Star über die patentierte Karosserie-Sicherheitsstruktur RISE, sechs Airbags, ABS-Bremsen mit elektronischer Bremskraftverteilung und Bremsassistent, ein Reifenluftdruck-Kontrollsystem sowie die elektronischen Stabilitäts- und Traktionskontrollen MASC / MATC. Für den Kleinwagen gewährt Misubishi ein umfassendes Qualitätsversprechen in Form einer Fünfjahres-Neuwagengarantie einschließlich einer kostenlosen Mobilitätsgarantie.

Ausstattungsversionen  Basis, Plus und Top

Zu den den drei aufgewerteten Ausstattungsvarianten gesellen sich noch die Einführungsmodelle Intro Edition und Intro Edition+.  Letzeres bietet eine Smartphone-Integration, Sprachsteuerung, SD-Kartennavigation von TomTom nebst Freisprecheinrichtung. Das integrierte Audiosystem mit Bluetooth- und USB-Schnittstellen empfängt auch digitales Radio (DAB+) und verfügt über eine  Abspielfunktionen für MP3-Audiodateien, CD und DVD. Die Bedienung erfolgt über einen 6,5 Zoll großen Farb-Touchscreen. Der Einstiegspreis markiert die Basisversion zu einerm Preis in Höhe von 9.990 Euro mit 1.0-Liter-Motor und Fünfganggetriebe. Für die  Ausdstatungsversion Top inklusive Extra-Paket, 1.2-Liter-Motor und CVT-Automatikgetriebe verlangen die Japaner mindestens 16.490 Euro.

Mitsubishi Space Star Mj 2016

Mitsubishi Space Star - Facelift fürs Modelljahr 2016

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...