AGR-Gütesiegel für Sitze im DS 7 Crossback

15. Februar 2018 00:13 Autor:

Sitze im DS 7 Crossback erhalten AGR-Gütesiegel – Bildnachweis: DS/Citroen

 

Aktion Gesunder Rücken (AGR) e.V.

Der DS 7 Crossback, der am 19. Februar 2018 in Deutschland seine Markteinführung feiert, verbindet Design mit viel Liebe zum Detail. Auch beim Sitzkomfort setzt der Premium-SUV von DS Automobiles neue Maßstäbe: Die Aktion Gesunder Rücken (AGR) e.V. zeichnete die Sitze des DS 7 Crossback kürzlich mit dem renommierten Gütesiegel aus. Neben Privatkunden profitieren insbesondere gewerbliche Kunden als Vielfahrer von diesem Ausstattungsmerkmal.

 Die Ingenieure der französischen Premiummarke DS haben das Interieur des DS 7 Crossback wie ein Wohnzimmer entworfen. Die Sitze sorgen auf langen Autofahrten für eine entspannte Sitzposition und optimalen Halt. Schaumstoffe mit hoher Dichte filtern die Fahrbahnunebenheiten und behalten auch nach vielen Kilometern ihre ursprüngliche Form.

Die mit dem AGR-Gütesiegel zertifizierten Sitze im DS 7 Crossback bieten vielfältige individuelle Einstellungsmöglichkeiten, was den Fahrkomfort unterstützt. So lassen sich Länge, Höhe und Lehnneigung elektrisch einstellen, ebenso die Sitzneigung. Zudem ist die Lendenwirbelstütze elektropneumatisch in Höhe und Länge einstellbar und die Oberschenkelauflage manuell ausziehbar. Dank Memory-Funktion (inklusive Außenspiegel und Klimaanlageneinstellungen) auf der Fahrerseite können die individuellen Einstellungen dauerhaft gespeichert werden.

Bei Wahl der DS Inspirationen „Rivoli“ oder „Opera“ sind die AGR-Sitze serienmäßig auf Fahrer- und Beifahrerseite im DS 7 Crossback enthalten. Bei der DS Inspiration „Performance Line“ sind alle genannten Funktionen optional in Verbindung mit dem „Elektrischen Sitze-Paket“ bestellbar. Das Ausstattungsniveau „Business“ für gewerbliche Kunden bietet den AGR-zertifizierten Fahrersitz serienmäßig.

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...