Bestellstart für den Audi Q3 – Zwei Motoren zum Marktstart

8. November 2018 02:03 Autor:

Audi bringt die zweite Generation des Q3 auf den Markt – Bildnachweis: Audi

Online-Konfirurator freigeschaltet – Preise ab 33.700 Euro

Audi startet mit dem Q3 in die zweite Generation: Das Familien-SUV präsentiert sich in der Neuauflage markanter, geräumiger und sportlicher als der Vorgänger. Im Vergleich zur ersten Generation ist er in fast allen Dimensionen gewachsen.

Der neue Audi Q3 tritt deutlich sportlicher auf als sein Vorgänger – mit dem markanten Singleframe im Oktagon-Design, großen Lufteinlässen und starken Muskeln über den Radhäusern. Im Vergleich zur ersten Generation ist der kompakte SUV in fast allen Dimensionen gewachsen. Er ist 4.484 Millimeter lang, 1.849 Millimeter breit und 1.585 Millimeter hoch. Sein um 77 Millimeter gestreckter Radstand sorgt für ein großzügiges Raumangebot. Zugleich ist der Q3 hochvariabel – dank längs- und neigungsverstellbarer Rückbank, höhenverstellbarem Ladeboden sowie zahlreichen Ablagefächern. Je nach Position von Rückbank und Lehnen reicht das Volumen des Gepäckraums von 530 bis 1.525 Liter.

Digital und sportlich: das Interieur

Der Audi Q3 vereint einen SUV-typischen bequemen Einstieg und gute Übersicht mit einer sportlichen Sitzposition. Das Lenkrad steht entsprechend steil. Die Sitze – auf Wunsch elektrisch einstellbar – bieten Komfort aus der nächstgrößeren Fahrzeugklasse. Zu den Highlights gehört das neue Bedien- und Anzeigekonzept: Schon in der Basisversion ist der Audi Q3 mit einem digitalen Kombiinstrument ausgestattet. In Verbindung mit der MMI Navigation plus steuert der Fahrer das umfangreiche Infotainment über das 10,1 Zoll Touch-Display in der Mittelkonsole. Es ist gemeinsam mit der Bedieneinheit für die Klimaanlage ergonomisch in seine Richtung geneigt. Die Bedienung ist dank der flachen Menüstruktur intuitiv und leicht verständlich. Alternativ gibt der Fahrer seine Anweisungen per Sprachbefehl.

Der Q3 startet mit zwei Motoren und Frontantrieb auf dem deutschen Markt. Den Einstieg bildet der 1.5 TFSI mit 150 PS und 250 Newtonmeter Drehmoment. Er verfügt über das System „Cylinder on demand“, das bei niedrigen und mittleren Lasten den zweiten und dritten Zylinder vorübergehend abschaltet und somit zum niedrigen Verbrauch beiträgt.  Der Audi Q3 35 TDI mit Zweiliter-Diesel-Aggregat leistet ebenfalls 150 PS und legt ein Drehmoment von 340 Nm an. Der neue Audi Q3 ist in Deutschland ab 33.700 Euro bestellbar.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...