Detroit 2016: VW Tiguan GTE Active Concept mit Plug-In Hybridtechnologie

11. Januar 2016 18:13 Autor:
Volkswagen Tiguan GTE Active Concept

Detroit 2016: VW Tiguan GTE Active Concept mit Plug-In Hybridtechnologie

     
Allradkonzept mit elektrischer Kardanwelle sorgen für Offroad-Performance

Volkswagen präsentiert auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit den Tiguan GTE Active Concept. Die Wolfsburger demonstrieren mit der Studie eines elektrifizierten Tiguan die technischen Möglichkeiten der Modularen Querbaukastens (MQB). Der leistungsfähige Allradantrieb sorgt dafür, dass ein SUV wie der Tiguan mit PlugIn-Antrieb selbst im rein elektrischen Modus eine souveräne Offroad-Performance bieten. Auch optisch diffenziert sich der VW Tiguan GTE Active Concept von seiner Serienversion mit einem authentischer Offroad-Look und massivem Unterfahrschutz aus Aluminium und einem Plus an Bodenfreiheit.

 

VW Tiguan GTE Active Concept - Detroit 2016
Volkswagen präsentiert auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit den Tiguan GTE Active Concept.
« 1 von 17 »

 

Der Fünfsitzer wird von einem 150 PSD starken aufgeladenen Benzindirekteinspritzer und je einem 54 PS strkaen Elektro-Motor an Vorder- sowie 115 PS starken Elektromotor an der Hinterachse angetrieben. Das Allrad-Plug-In-Hybridsystem spiegelt das große technische Spektrum der neuen SUV-Generation wider. Das neu entwickelte, 9,2 Zoll große Infotainmentsystem mit Glasoberfläche und Gestensteuerung ist das erste Infotainmentsystem von Volkswagen, das komplett auf klassische Drehschalter und Hardkeys verzichtet.

Bis zu 32 Kilometer rein elektrisch

Die Studie bewegt sich im normalmodus als Zero-Emission-Vehicle im rein elektrischen E-Mode. Im Normalfall erfolgt der Antrieb über den Elektromotor an der Hinterachse, doch sobald ein Traktionsverlust droht, schaltet sich die Vorderachse in Sekundenbruchteilen hinzu. Gleiches gilt, wenn der Fahrer über die neu entwickelte und speziell für die Studie konfigurierte 4MOTION Active Control eines der Allrad- oder Offroad-Programme aktiviert. Auch dann startet der Tiguan GTE Active Concept allradgetrieben und emissionsfrei. Bis zu 32 Kilometer legt der Volkswagen so rein elektrisch zurück. Die Gesamtreichweite beläuft sich, bei 12,4 kWh Energiegehalt der Batterie und 64 Liter Tankinhalt, auf insgesamt 933 Kilometer.

 

 

Die Serienversion des neuen Tiguan, der in Kürze in Deutschland zu den Händlern rollt, bildet den Auftakt der SUV-Produktoffensive von Volkswagen. Nach dem Start des Kompakt-SUV in Europa wird der Tiguan mit langem Radstand auich in den USA eingeführt. Und noch dieses Jahr Ende 2016 wird ein komplett neu entwickelter Midsize-SUV für den amerikanischen Markt im US-Werk in Chattanooga vom Band laufen.
 

VW Tiguan GTE Active Concept - Detroit 2016

Detroit: VW Tiguan GTE Active Concept mit Plug-In Hybridtechnologie

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...