MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Genf 2016: Civic Hatchback – 5-türiger Prototyp

71172_Honda_Civic_Hatchback2016
Prototyp des Honda Civic Hatchback als Weltpremiere auf dem Automobilsalon Genf 2016

Kompaktklasse

Honda stellt im Rahmen des Genfer Automobilsalons 2016 weitere Modelle seiner erneuerten Automobilpalette für Europa vor. Unter anderem feiert der Prototyp des neuen 5-türigen Civic Hatchback in Genf Weltpremiere. Der Begriff Hatchback kommt aus dem Englischen und bezeichnet im Deutschen das Schrägheck von Autos.

Der Prototyp des 5-türigen Civic Hatchback wird am Genfer Automobilsalon erstmals der Weltöffentlichkeit präsentiert. Besucher erhalten damit einen Vorgeschmack auf das neue Design des 5-türigen Modells. Die Markteinführung in Europa ist auf Anfang 2017 geplant. Produziert wird der 5-türige Civic Hatchback im Werk von Honda of the UK Manufacturing (HUM) in Grossbritannien, von wo aus er unter anderem in das restliche Europa und in die USA exportiert wird.

Clarity Fuel Cell

Der Clarity Fuel Cell mit Brennstoffzellenantrieb feiert in Genf ihr Europa-Debüt, nachdem  im Oktober letzten Jahres an der Tokyo Motor Show als Weltpremiere präsentiert wurde. Honda gelingt damit das weltweit erste Serienmodell einer Limousine, bei der der gesamte Brennstoffzellenantrieb im Motorraum integriert werden konnte. Der Clarity Fuel Cell zeichnet sich durch eine Reichweite von bis zu 700 km pro Wasserstoff-Tankfüllung aus. Dank seines einzigartigen Innenraumkonzepts bietet er als erste Limousine mit Brennstoffzellenantrieb ausreichenden Platzverhältnisse für bis zu fünf Personen.

NSX

Nach der Bekanntgabe des Verkaufsstarts für den NSX in den USA im Rahmen der Detroit Motor Show bestätigt Honda die ersten Auslieferungen des NSX in Europa für 2016. Der NSX verbindet die niedrigen und breiten Proportionen eines Supersportlers mit klaren Linien, einer äusserst markanten Front und mit Rückleuchten, die eine Hommage an den Original-NSX darstellen. Der neue Hybrid-Supersportler ist mit einem völlig neuen DOHC-V6-Doppelturbo-Mittelmotor ausgestattet, der die Kraft über ein eigens entwickeltes 9-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DCT) abgibt.

Jazz “Keenlight”-Konzept

Honda stellt in Genf ein neues Designkonzept des beliebten Kleinwagens Honda Jazz vor. Die Studie unterstreicht die Möglichkeit zur individuellen Anpassung des Jazz und präsentiert sich mit speziellen Dekor-Elemente und der Sonderlackierung “Keenlight”, die dem Konzept auch ihren Namen verleiht.

Top