IAA 2017: VW gewährt ersten Ausblick auf weiterentwickelten I.D. Crozz

6. September 2017 22:37 Autor:

Showcar Frankfurt 2017 – Sneak Preview der weiterentwickleten Studie I.D. Crozz – Bildnachweis: Volkswagen

 

Volkswagen verfolgt die Entwicklung einer neuen Generation von Elektrofahrzeugen

Auf der Auto Shanghai im April hatte VW erstmals seine Elektroauto-Studie I.D. Crozz präsentiert. Auf der in der kommenden Woche beginnenden IAA in Frankfurt präsentieren die Wolfsburger die weiterentwickelte Version des I.D. Crozz. VW teasert nun bereits im Vorfeld der Messe eine weiterentwickelte Version des SUV-Coupés an, die stärker als bisher „den Weg in Richtung Serie“ weise. Die überarbeitete Studie basiert auf dem Modularen Elektrifizierungsbaukasten (MEB) und ist gekennzeichnet durch ein klares, kraftvolles Design, das speziell in der Front- und Heckpartie stärker den Weg in Richtung Serie weist.

Stilprägend sind zudem die breite Motorhaube mit in großen Radien konturierten Kotflügeln und ein SUV-Look. Dank des kompakten Elektroantriebs und der im Fahrzeugboden integrierten Lithium-Ionen-Batterie ist ein loungeartiges Raumkonzept mit vier variablen Einzelsitzen möglich.

Die Markteinführung der Serienversion kündigt VW zu Ende 2020 an.

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...