MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

MWC 2020: Anritsu und dSPACE beschleunigen Simulation und Test von 5G-Anwendungen im Automobilbereich

Anritsu und dSPACE beschleunigen Simulation und Test von 5G-Anwendungen im Automobilbereich - Bildnachweis: dSpace / Anritsu

Gemeinsamer Showcase zum Testen und E2E-Test von 5g-Netzen und Edge Cloud

 

5G-Netzwerkemulator für E2E-Tests

Anritsu und dSPACE – führende Unternehmen in den Bereichen Testen und Messen sowie Simulation und Validierung – zeigen auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona die Integration eines 5G-Netzwerkemulators in ein Hardware-in-the-Loop (HIL)-System zur Entwicklung von Anwendungen für vernetzte Fahrzeuge der nächsten Generation. Besucher des Anritsu-Messestandes erleben eine Demonstration mit virtuellen Testfahrten für End-to-End-Tests von Vehicle-to-Infrastructure (V2I)-Anwendungen zur Verkehrsoptimierung und für das Sensor-Sharing – umgesetzt mittels realistischer Simulation von Fahrzeug und Umgebung mit intelligenter Infrastruktur sowie echter 5G-Kommunikation.

Die Kombination von 5G und Edge Cloud verspricht einen hohen Datendurchsatz und geringe Latenzen und bietet so das Potenzial für völlig neue Anwendungen, zum Beispiel für die gemeinsame Nutzung der Sensor-Rohdaten von Fahrzeugen und Infrastruktur. Das eröffnet Möglichkeiten für kooperative Wahrnehmung, Schwarmintelligenz auf Basis gemeinsamer KI oder Echtzeit-Verkehrsoptimierung, um automatisiertes Fahren noch sicherer, komfortabler und umweltfreundlicher zu machen. Ohne eine abgestimmte 5G-Testumgebung kann die Entwicklung derartiger Anwendungen jedoch zur Herausforderung werden.

Top