Nochmal aufgewertet: VW Sharan jetzt mit erweiterter Sicherheitsausstattung sowie als Sondermodell „Black Style“

16. Dezember 2018 09:11 Autor:
Das in den Ausstattungslinien Comfort- und Highline bestellbare Sondermodell Black Styöe verfügt über ein exklusives schwarzes Dach, eine schwarze Dachreling und die Folienbeklebung „Black Style“ – Bildnachweis: Volkswagen

Technisch aufgewertet

Ab sofort bietet VW seinen familienfreundliche Langstrecken-Van technisch aufgewertet an. auf. Die Aktualisierung zum Modelljahr 2019 verfügt serienmäßig über zahlreiche neue Sicherheitsfeatures. Keine Frage, das Segment der Vans musste in letzter Zeit zugunsten der SUVs kräftig federn lassen. Die Wolfsburger halten aber dennoch an dem Konzept des Van fest und werten die Baureihe noch einmal mit dem neuen Sondermodell VW Sharan „Black Style“ für einen besonders exklusiven Auftritt auf.  Bei einem Van wie dem Sharan sind Fahrerassistenzsysteme von zentraler Bedeutung. So hat der aktualisierte Sharan jetzt in allen Ausstattungslinien serienmäßig den Spurhalteassistenten „Lane Assist“ sowie das Umfeldbeobachtungssystem „Front Assist““, das den Fahrer bei einem zu niedrigen Abstand zum Vorausfahrenden warnt und im Rahmen der Systemgrenzen bremsend eingreift.

Desweiteren erhält der Sharan einen automatisch abblendenden Innenspiegel, eine Tagfahrlichtschaltung sowie einen Regensensor für die Scheibenwischer. Zusätzlich ist ein Multifunktionslederlenkrad ab sofort serienmäßig.


Für exklusive Akzente beim Interieur sollen die Bicolor-Ledersitze in Bonanza-Titanschwar sorgen – Bildnachweis: Volkswagen


Neue Turbomotoren mit OPF

Die höchste Leistungsstufe ist der neue 177 PS starke 2.0 TDI Vierzylinder-Diesel, dicht gefolgt vom 150 PS starken 2.0 TDI sowie dem gleich starken 1.4 TSI Vierzylinder-Benziner. Dieser ist ab sofort auch mit einem „Ottopartikelfilter (OPF)“ ausgestattet. Alle Motoren erfüllen die neueste Abgasnorm Euro 6d-TEMP. Die Kraft des Motors wird je nach gewähltem Antrieb und Ausstattungslinie mittels einer 6-Gang-Handschaltung oder eines 6- bzw. 7-Gang-DSG auf die Straße gebracht. Optional sind alle TDI-Motoren auch mit Allradantrieb 4Motion erhältlich.

Sondermodell Sharan „Black Style“

Das neue Sondermodell „Black Style“ ist ab sofort in den Ausstattungslinien Comfort- und Highline bestellbar. Für einen individuellen und edlen Auftritt sorgen ein nur für dieses Sondermodell verfügbares schwarzes Dach, eine schwarze Dachreling sowie die Folienbeklebung „Black Style“. Im Interieur setzen vor allem die bequemen Bicolor-Ledersitze in der Farbe Bonanza-Titanschwarz exklusive Interieur-Akzente.

Mehr Licht ins Dunkel bringt das serienmäßige „Active Lighting System“. Es besteht aus dem dynamisch geregelten Dauerfernlicht („Dynamic Light Assist“) sowie dem sogenannten „dynamischen Kurvenlicht mit vorausschauender Regelung“. Der Licht-Assistent aktiviert das Fernlicht auf Wunsch ab 60 km/h dauerhaft. Dabei werden die LED-Module über eine Kamera so gesteuert, dass sie die Fahrbahn optimal ausleuchten, ohne andere Verkehrsteilnehmer zu blenden. Das „dynamische Kurvenlicht mit vorausschauender Regelung“ leuchtet zudem Kurven besser aus.

Weitere „Black Style“-Ausstattungsfeatures im Überblick:

  • 17-Zoll-Leichtmetallräder „Odessa“
  • Seitenscheiben hinten und Heckscheibe abgedunkelt, bis zu 65 Prozent lichtabsorbierend
  • Spiegelkappen in Schwarz
  • Fensterumlaufleisten in Schwarz

Der Sharan „Black Style“ startet in der Ausstattungslinie Comfortline ab einem Preis von 42.375 Euro und ist exklusiv in Deutschland erhältlich.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...