MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Polestar 2 Kunden erhalten Juice Charger easy für nur 420 Euro

Polestar fördert gemeinsam mit The Mobility House das Laden zuhause und bietet Polestar 2 Kunden den JUICE CHARGER easy inklusive Installationscheck als Produktpaket an - bildnachweis: Juice Technology

  

Produktpaket mit Vorteil
 


Die Juice Technology AG fördert gemeinsam mit The Mobility House das Laden zuhause und bietet Polestar 2 Kunden den Juice Charger easy inklusive Installationscheck als Produktpaket an. Polestar 2 Kunden haben ab sofort die Möglichkeit, den Juice Charger easy für nur 420 Euro zu erhalten. Der Juice Charger easy ist eine günstige, vielseitige und zuverlässige Wallbox, ideal für den Einsatz auf Stellplätzen und in Tiefgaragen. Die easy-Box macht den bekannten Juice Booster 2 zur fix installierten Wallbox und somit förderfähig. Robust, vom Energieversorger fernsteuer- und lastabwurffähig, kompatibel mit allen E-Autos, die über einen Typ-1- oder Typ-2-Anschluss verfügen und zukunftsfähig.

Das hochstabile Gehäuse ist wetterfest und dank industriellen Standardverankerungen einfach zu installieren.In Zusammenarbeit mit The Mobility House bietet die schwedische Premium Elektroautomarke seinen Kunden einen idealen Einstieg in die Elektromobilität und fördert damit den Ausbau heimischer Ladeinfrastruktur. Das Produktpaket enthält neben der Wallbox auch den kostenfreien Installationscheck von The Mobility House.Im Rahmen des Checks wird überprüft, ob die bestehende Hausinstallation für das Laden eines Elektroautos geeignet ist und welche Leistung dabei zur Verfügung steht. Kunden erhalten ein detailliertes Prüfprotokoll sowie ein passendes Installationsangebot durch einen zertifizierten Installationspartner von The Mobility House.

Um die Produktpakete nutzen zu können, ist die Beantragung der KfW-Förderung 440 Voraussetzung, die vor Bestellung und Installation des Juice Charger easy erfolgen muss. Die KfW-Förderung kann von privaten Eigentümern, Wohnungseigentümergemeinschaften, Mieter und Vermieter ausschliesslich in Deutschland über das KfW-Zuschussportal beantragt werden und deckt sowohl Produkt- wie Installationskosten bis 900 Euro ab.

 

Die mobile Ladelösung Juice Booster 2 im Kofferraum des Mazda MX-30 – Bildnachweis: MOTORMOBILES



Die wichtigsten Vorteile des Juice Charger easy im Überblick:

  1. Teil des Juice Charger easy ist der weltweit beliebte, vielfach getestete und ausgezeichnete Juice Booster 2 (ADAC- und ÖAMTC-Testsieger bei mobilen Ladestationen, TÜV-SÜD-zertifiziert).
  2. Kompatibel mit allen bestehenden und neu erscheinenden Elektroautos, die über einen Typ-1- oder Typ-2-Anschluss verfügen.
  3. Der Juice Charger easy ist wetterfest, dank des hochstabilen Aluminiumgehäuses.
  4. Die Stecker sind strahlwasser- und staubdicht.
  5. Dank industriellen Standardverankerungen erfolgt die Montage kinderleicht und blitzschnell.
  6. Die Freischaltung erfolgt via RFID.
  7. Erhältlich ab 1.199 Euro – bzw. für nur 420 Euro im Zusammenhang mit einem Produktpaket von Polestar und The Mobility House.
Top