MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Porsche Cayenne mit Erstausrüstung von Nexen Tire

nexen_porsche
Der Reifenhersteller Nexen Tire wird von Porsche als Erstausrüster geadelt


OE-Reifen für das große Porsche SUV

Nexen Tires wurde von porsche als Erstausrüstung für den Porsche Cayenne ausgewählt. Der koreanische Reifenhersteller Nexen Tire hat damit einen weiteren Partner für die Erstausrüstung gewonnen und beliefert damit erstmalig den Sportwagenhersteller Porsche.

Erstausrüster

Der Reifenspezialist wird den neue Porsche Cayenne mit dem N’Fera RU1 in der Größe 255/55 R18 109Y XL für die Erstausrüstung ausstatten. Damit rüstet Nexen Tire erstmalig ein Porsche-Modell mit Original Equipment (OE)-Reifen aus.

Der N’FERA RU1 bietet mit Hinblick auf ein sportliches Fahrerlebnis eine hohe Kurvenstabilität und sportliches Handling für das Fahren mit hoher Geschwindigkeit. Der Reifen erhielt für seine ausgezeichnete Nasshaftung das europäische Reifenlabel Klasse A und verfügt mit Rollgeräusch-Klasse 1 über das niedrigste Schallpegelniveau der EU-Kennzeichnung.

Anwendung finden dabei sowohl die 3D-Nano Grip-Technologie, welche die Bremsfähigkeit eines Sportfahrzeugs bei hohen Geschwindigkeiten maximiert, als auch die Fast Reversible-Technologie, die Einlenkverhalten und Haltbarkeit optimiert. Der Reifen besteht aus Aramidhybrid-Capply-Cord und verfügt über eine spezielle Wulstfüller-Mischung, was die Fahrstabilität verbessert.

Die Zulieferung von OE-Reifen an den Premium-Automobilhersteller nutzt Nexen Tire seinen Markenwert weiter zu steigern. Das Unternehmen strebt die Lieferung von Original Equipment-Reifen für weitere Porsche-Modelle an.

Nexen Tire weitet seit 2012 die Reifen-Erstausrüstung für verschiedene Fahrzeugtypen der weltweit führenden Automobilhersteller kontinuierlich aus.

In der J.D. Power-Umfrage vom März zur Kundenzufriedenheit bei Originalreifen rangiert Nexen Tire auf Platz 4 der 12 Reifenmarken im Pkw-Segment. Das Unternehmen besitzt derzeit vier Spitzenforschungseinrichtungen in Korea, China, den Vereinigten Staaten und Deutschland und verfügt über drei Fertigungsbetriebe – zwei in Korea und einen in Qingdao, China. Eine geplante neue Produktionsstätte wird bis 2018 in Zatec in der Tschechischen Republik errichtet, um der steigenden Nachfrage im globalen Markt gerecht zu werden.

nexen_porsche_201609_02

Top