Seat Ibiza nun auch als Diesel erhältlich

13. Dezember 2017 23:39 Autor:

Neue Euro 6-Dieselmotoren für den Seat Ibiza – Bildnachweis: Seat


 

Mit SCR-Abgasnachbehandlung der zweiten Generation

Der neue Seat Ibiza erhält neue Antriebsoptionen bei den Selbstzündern ist nun um weitere Dieselmotoren ergänzt. Damit wird das Angebot an turbogeladenen Motoren für den Bestseller des spanischen Unternehmens komplettiert. Dieselmotoren sind aktuell sehr in Verruf geraten. Diese Zweifel möchte Seat mit einer modernen Abgasnachbehandlung zerstreuen. Die turbogeladenen Dieselmotoren haben jeweils einen Hubraum von 1.598 cm3, 16 Ventile und vier Zylinder. Sie verfügen wahlweise über eine Leistung von 80 PS, 95 PS oder 115 PS. Und sie alle erfüllen die Abgasnorm Euro 6.  Alle drei Versionen des 1.6-TDI-Motors zeichnen sich durch ihre hohe Laufruhe und Elastizität aus. Ihr volles Leistungspotenzial können sie über ein breites Drehzahlband hinweg abrufen. 

Hocheffizientes Turbo-Triebwerk: der neue 1.6 TDI

Die neuen Dieselmotoren des Ibiza beinhalten eine Reihe hochmoderner und innovativer Technikfeatures wie zum Beispiel SCR (Selective Catalytic Reduction)-Katalysatoren der zweiten Generation für eine bessere effektive Abgasnachbehandlung. Sie sorgen dafür, dass Stickoxide wirksam reduziert und in unschädliche Stoffe umgewandelt werden. Zu diesem Zweck ist der Seat Ibiza mit einem AdBlue-Tank ausgestattet, der sich auf der rechten Seite des Fahrzeugs befindet. Der Einfüllstutzen für die Harnstofflösung liegt neben dem Tankeinfüllstutzen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...