MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Shanghai: Weltpremiere Scirocco GTS – 220 PS starker Südwind

Volkswagen präsentiert auf der Autosow in Shanghai eine besonders scharfe Version seines sportlichen Scirocco.

 

Volkswagen präsentiert auf der Autosow in Shanghai eine besonders scharfe Version seines sportlichen Scirocco.
Volkswagen präsentiert auf der Autosow in Shanghai eine besonders scharfe Version seines sportlichen Scirocco.


VW Scirocco: Manche Autos leben ewig, weil sie immer wieder neu erfunden werden

Volkswagen präsentiert auf der Autosow in Shanghai eine besonders scharfe Version seines sportlichen Scirocco. Auf der Motorshow in Schanghai feiert der Scirocco GTS seine Weltpremiere. Das Sondermodell soll besonders sportlich abgestimmt sein. Dazu gehört eine passende Optik: So trägt der GTS sowohl Front- als auch Heckschürze im sportlichen R-Design, breitere Schweller und einen Dachkantenspoiler oberhalb des Heckfensters. Der neue Scirocco GTS debütiert als eigenständige und besonders sportlich konfigurierte GT-Version. Kühlergrill und Spiegelkappen sind glänzend-schwarz lackiert. Angetrieben wird der Scirocco GTS  von einem 2,0-Liter-Turbomotor mit 220 PS. Damit erledigt der Scirocco GTS den null-hundert-Spurt in 6,5 Sekunden. Eine weitere Beschleunigung endet erst bei der Höchstgeschwindigkeit von 246 Stundenkilometer. Der Normverbrauch des Vierzylinder-Benziners beträgt mit  Handschalter 6,1 Liter auf 100 Kilometer. Entsprechend einer CO2-Emission von 143 g/km.

Scirocco GTS 2015
Der neue Scirocco GTS debütiert als eigenständige und besonders sportlich konfigurierte GT-Version.
« 1 von 6 »

 

Interieur

Individualisiert präsentiert sich natürlich auch die Innenausstattung des Scirocco GTS. Klar dominierend sind die sportlichen Farben Schwarz und Rot. So kommt der Scirocco GTS mit schwarzen Dachhimmel und glänzend-schwarzen Dekoreinlagen in Mittelkonsole und Sportlederlenkrad. Sitzbezüge mit einem neuen Stoff in den Mittelbahnen mit GTS-Schriftzug im oberen Bereich der Lehne und roten Ziernähten.

Der erste Scirocco wurde vor 41 Jahren gebaut

Manche Autos leben ewig, weil sie immer wieder neu erfunden werden. Der Scirocco, ein europäischer Sportwagen der reinen Lehre, gehört zu diesen für immer jungen Autos. Im März vor 41 Jahren auf dem Genfer Automobilsalon präsentiert, wurde er zur Ikone der kompakten, deutschen Coupés. Das Auto traf den Nerv der Zeit: Weltweit mehr als eine Million Scirocco wurden seitdem produziert. Im Sommer des letzten Jahres folgte eine weitreichend  überarbeitete Generation des Sportwagens, unter anderem ausgestattet mit einer komplett neuen Range  von Antrieben.

Markteinführung des Scirocco GTS ab Mai

Über die Preise schweigt sich Volkswagen noch aus. Ende Mai beginnt die Markteinführung des neuen Scirocco GTS. Die Markteinführung startet zuerst in Europa. Im Laufe des Sommers folgt China.

Scirocco GTS 2015

Volkswagen präsentiert auf der Autosow in Shanghai eine besonders scharfe Version seines sportlichen Scirocco. Auf der Motorshow in Schanghai feiert der Scirocco GTS seine Weltpremiere. Das Sondermodell soll besonders sportlich abgestimmt sein. Dazu gehört eine passende Optik: So trägt der GTS sowohl Front- als auch Heckschürze im sportlichen R-Design, breitere Schweller und einen Dachkantenspoiler oberhalb des Heckfensters. Der neue Scirocco GTS debütiert als eigenständige und besonders sportlich konfigurierte GT-Version

Top