Shell weitet Angebot für batterieelektrische Fahrzeuge aus

12. Oktober 2017 19:57 Autor:
1 Flares 1 Flares ×

 

Shell richtet sein Angebot neu aus

NewMotion verfügt derzeit über mehr als 30.000 Ladestationen für zuhause und an Unternehmensstandorten in den Niederlanden, Deutschland, Frankreich und Großbritannien. Darüber hinaus ermöglicht das niederländische Unternehmen mit Sitz in Amsterdam den Zugang zu mehr als 50.000 öffentlichen Ladesäulen in 25 Ländern, davon 10.000 in Deutschland. NewMotion zählt 100.000 registrierte Kartenkunden, 39 % davon in Deutschland.

Auch als 100-prozentige Shell Tochter wird NewMotion ihr Geschäft eigenständig betreiben. Dabei sollen jedoch gemeinsam mit Shell Synergien aus der Kombination von Services und Produkten genutzt werden.

Bereits seit Sommer diesen Jahres arbeiten Shell und NewMotion in Deutschland im Tankkarten-Geschäft zusammen. Dabei vereinbart der Kunde über die Shell Card den Vertrag zum Strombezug und erhält dadurch Zugang zur Ladeinfrastrukur von NewMotion. Die Transaktionen werden analog zur bekannten Abrechung über die Tankkarte abgewickelt und in Rechnung gestellt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...