Sono Motors stellt erstmals das Solarauto „Sion“ in München vor

27. Juli 2017 12:04 Autor:

Sono Motors Sion – Ein hochinnovatives und bezahlbares Elektroauto mit Solareinspeisung – Bildnachweis: Sono Motors / Youtube

 

Der Sion. Ein Elektroauto für alle.

Im Rahmen eines Release Events hat das Münchner Startup Sono Motors in München ihr Solarauto Sion vorgestellt. Der Sion verfügt über eine Reichweite von 250km und kostet ohne Batterie 16.000EUR. Die Batterie kann entweder zu einem einmaligen Kaufpreis von unter 4000EUR, oder zu einer monatlichen Rate erworben werden. Durch den vergleichsweise niedrigen Preis soll das Auto die Elektromobilität alltagstauglich machen. Durch seine besonderen Eigenschaften, eignet sich der Sion besonders für Familien und Stadtpendler.

Sono Motors Sion – Ein hochinnovatives und bezahlbares Elektroauto mit Solareinspeisung – Bildnachweis: Sono Motors / Youtube

 

Als Alleinstellungsmerkmal zeichnen den Sion die großflächigen Solarzellen und das bidirektionale Laden aus.Die Selbstladefunktion namens viSono (von „Vision“) ermöglichst über integrierte Solarzellen pro Tag Strom für bis zu 30 Kilometer Reichweite in die Batterie einzuspeisen.

 


Teaser: Die offizielle Enthüllung des Sion findet am Donnerstagabend den 27. Juli in München statt

Bidirektional

Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal ist laut Firmenangaben das sogenannte biSono-System (von „bidirektional“). Dieses erlaubt nicht nur die Batterie des Fahrzeugs zu laden sondern auch wieder Strom zu entnehmen. Somit wird der Sion zum mobilen Stromspeicher. Mit einem Output von 6,6 kW lassen sich sogar andere Elektroautos laden. Das Münchner Startup Sono Motors wird sein emissionsfreies Solar-Auto nicht wie ursprünglich geplant in zwei Versionen auf den Markt bringen und auf den Sion Urban verzichten. Für den Sion Urban ist eine geringere Nachfrage erwartet worden. Ddie reichweitenstärkere Variante mit 30-kWh-Akku und einer NEFZ-Reichweite von 250 Kilometern soll zum Basispreis von 16.000 Euro (ohne Akku) angeboten werden.

Sono Motors sieht die Zukunft des Verkehrs im Sharing Bereich

Der Sion wird daher mit drei verschiedenen Mobilitätsdiensten ab Werk ausgestattet sein: powerSharing, carSharing und rideSharing. Über eine Smartphone-App können damit Mitfahrgelegenheiten und Strom zur Weitergabe angeboten werden. Außerdem soll es möglich sein, den Sion für bestimmte Zeiträume komplett zu vermieten.Nach dem Release Event will Sono Motors eine Probefahrten Tour durch ganz Mitteleuropa starten. Somit sollen Kunden die Möglichkeit haben,den Sion Probe zu fahren.

In 12 Städten und 6 Ländern werden demnach Events stattfinden, bei denen die Interessenten den Sion testfahren und die Technologie hinter dem Fahrzeug erfahren können. Der Startschuss fällt am 18.
August in München.

Sono Motors Sion – Ein hochinnovatives und bezahlbares Elektroauto mit Solareinspeisung – Bildnachweis: Sono Motors / Youtube

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...