MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Ab sofort im Sortiment: Die Radneuheit X12 von Rial

Leichtmetallrad X12 von Rial - Bildnachweis: Rial

    

Eigenständige Ästhetik

  
Pünktlich zur Frühjahrsaison stellt RIAL, eine Marke von Räderhersteller Superior Industries, das Leichtmetallrad X12 vor. Der Name des neuen Rads stellt eine Nähe zum bekannten Modell X10 her und ergänzt ab sofort das Produktportfolio. Der Newcomer X12 spielt in puncto Optik mit Kontrasten: Kraftvolle Doppelspeichen sorgen für einen starken Auftritt, ohne an Agilität und Leichtigkeit zu verlieren.

Rial entwickelte X12 insbesondere für die aktuelle Fahrzeugpalette von BMW/Mini und der Volkswagen-Gruppe. Die ECE-Zertifizierung unterstreicht diese Ausrichtung: Das Rad ist ohne weitere Prüfungen und Abnahmen einsatzbereit. Direkt zum Verkaufsstart bietet Rial für X12 die drei Lackierungen polar-silber, metal-grey und diamant-schwarz an. Das diamant-schwarze Modell ist darüber hinaus in einer frontpolierten 18-Zoll-Variante verfügbar.

Das Design von X12 zeichnet sich durch eine eigenständige Formensprache der fünf gewölbten Doppelspeichen aus. Es verbindet eine agile Optik und wiedererkennbare Ästhetik, die viele unterschiedliche Fahrzeugmodelle kraftvoll elaboriert.

  

Leichtmetallrad X12 von Rial – Bildnachweis: Rial

 

 

X12 im Überblick:

 
Lackierung: diamant-schwarz frontpoliert2, metal-grey1,
diamant-schwarz1, polar-silber1
Größe: 7,0 x 16 Zoll, 7,0 x 17 Zoll, 7,5 x 17 Zoll, 8,0 x 18 Zoll;
Anbindung: 5-Loch
ECE-Gutachten: ja
ABE-Gutachten: ja
Anwendungen: Insbesondere für Fahrzeuge der BMW- und
Volkswagen-Gruppe geeignet
Empfohlener Verkaufspreis ab 88,00 Euro (inkl. MwSt.)







Top