BMW kehrt zurück nach Le Mans – Weltpremiere für das neue BMW 8er Coupé

14. Mai 2018 20:33 Autor:

Das neue BMW 8er Coupé und der BMW M8 GTE – Bildnachweis: BMW

 

Zwei BMW M8 GTE gehen in Le Mans an den Start

Für die Weltpremiere des neuen BMW 8er Coupé am 15. Juni 2018 bildet der Countdown zu den 24 Stunden von Le Mans den perfekten Rahmen. Der neue Luxus-Sportwagen wurde parallel zum BMW M8 GTE entwickelt, mit dem BMW Motorsport am Tag darauf erstmals seit 2011 wieder in Le Mans an den Start geht.

BMW Motorsport setzt beim zweiten Lauf der FIA World Endurance Championship (WEC) 2018 zwei BMW M8 GTE ein. Die Rennfahrzeuge haben ihr großes Potenzial bereits beim Saison-Auftakt im belgischen Spa-Francorchamps sowie in der US-amerikanischen IMSA WeatherTech SportsCar Championship unter Beweis gestellt. Rennstrecken-Knowhow konzentriert sich insbesondere im neuen BMW M850i xDrive Coupé, das mit einem neuen V8-Motor, intelligentem Allradantrieb, einer geregelten Hinterachs-Differenzialsperre, Integral-Aktivlenkung, dem adaptiven M Fahrwerk Professional einschließlich aktiver Wankstabilisierung sowie mit 20 Zoll-Leichtmetallrädern und High-Performance-Bereifung herausragend dynamische Fahreigenschaften bietet.

Den neuen BMW 8er Coupé kennzeichnen in seinem Wettbewerbsumfeld ein Höchstmaß an Präzision in extrem dynamischen Fahrsituationen. Das Verhalten auf der Rennstrecke zeugen von der gereiften Persönlichkeit des Sportwagens. Nicht weniger überzeugend spielt das neue BMW 8er Coupé die Rolle des souveränen Gleiters, der seine Insassen auf langen Autobahn- oder Landstraßen-Etappen nicht nur mit Fahrkomfort, sondern auch mit seinem modernen Luxus-Ambiente und hochwertigen Ausstattungsmerkmalen verwöhnt.

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...